Wählen Sie ein Layout für Ihre In-App-Nachricht

Marketo bietet sechs Layouts zum Erstellen von In-App-Nachrichten.

  • Popup-Layouts sind traditioneller und ideal, wenn Sie kein Kreativteam haben, das Inhalte bereitstellt und kein bestimmtes Erscheinungsbild benötigt. Sie können innerhalb von Marketo ganz einfach Ihre eigene In-App-Nachricht erstellen und bearbeiten
  • Mit Layouts im Vollbildmodus können Sie Ihre eigenen fertigen Designs importieren und so eine vollständige Grafikflexibilität gewährleisten.

Popup-Layouts

Mit den drei Popup-Layouts werden alle vordefinierten Designelemente des Angebots einschließlich eines , eines Textes, einer Schaltfläche und eines Hintergrunds angeordnet.

Das erste Popup-Layout ist aus gutem Grund die Standardauswahl: Es passt zu den meisten Verwendungen. Es funktioniert problemlos mit Bildern mit niedrigerer Auflösung. Dieses Layout verwendet die Standardschriftarten für Ihre Plattform (Helvetica für Apple, Roboto für Android), sodass es immer auf einem Smartphone oder Tablet richtig aussieht. Sie können die Haupt- und Hintergrundbilder hochladen und platzieren, Ihren eigenen Haupt- und Nebentext schreiben und die Schaltflächen "main"und "dismiss"konfigurieren. Der Text ist bei 24 Pixeln auf drei Zeilen begrenzt. Größere Schriftgrößen verringern die Anzahl der Zeilen.

Mit dem zweiten Popup-Layout werden die Textfelder entfernt, sodass Sie mehr Platz für ein größeres Bild haben. hinzufügen Text in der von Ihnen gewählten Form bis zum Bild, bevor Sie es importieren, für ein benutzerdefiniertes Erscheinungsbild.

Das dritte Popup-Layout ist hervorragend, wenn Sie kein Bild in Ihrer In-App-Nachricht verwenden müssen. Zwei Schaltflächen Angebot Meldung Empfänger eine Auswahl von Aktionen. Der Text ist auf drei Zeilen begrenzt. Größere Schriftgrößen verringern die Anzahl der verfügbaren Zeilen.

Vollbildlayouts

Die drei Layouts im Vollbildformat sind für den Import abgeschlossener Grafiken konzipiert. Wählen Sie Ihre eigenen Schriftarten aus und betten Sie sie in die Grafik ein, um sie einer beliebigen Webseite oder Werbung anzupassen.

Das erste Vollbildlayout Angebot eine leere Arbeitsfläche. Es zeigt genau an, was Sie hochladen, ohne das Bild zu dehnen oder zu beschneiden (siehe Beispiel unten). Je nach Bildform schrumpft sie auf die Größe, wobei leere Bereiche um sie herum bleiben. Kein Teil des Bildes wird entfernt.

Beachten Sie, dass dieses horizontale Bild seine volle Breite anzeigt, ohne dass ein Leerraum über und unter angezeigt wird.

Mit dem zweiten Vollbildlayout werden Textfelder und eine Schaltfläche hinzugefügt.

Anders als beim ersten Vollbildlayout wird das platzierte Bild zusammen mit dem dritten Vollbildlayout (unten) an die volle Höhe angepasst und die Seiten abgeschnitten. Je nach Originalbild kann dies zu einem überzeugenden Hintergrundbild führen. Dieses Beispiel verwendet dasselbe Bild wie das oben dargestellte.

Das dritte Layout im Vollbildmodus ist mit dem zweiten identisch, mit Ausnahme der zweiten Schaltfläche. Dies bietet weitere Optionen für Empfänger von Nachrichten.

Nachdem Sie sich mit den Vorlagen vertraut gemacht haben, sollten Sie eine Vorlage auswählen, wenn Sie Ihre In-App-Nachrichtenbilder erstellen.

Auf dieser Seite