Verhindern, dass die Sekundär-Mail-Adresse mit dem Vertriebsunternehmen integriert wird

Fehlerhafte Gmail-Integration (warum ist mein persönliches Gmail-Senden von E-Mails)

Der häufigste Grund für eine beschädigte Gmail-Verbindung ist eine versehentliche Integration mit dem persönlichen Konto eines Benutzers. Dies kann vorkommen, wenn ein Benutzer auf "Verbinden"klickt oder versucht, eine E-Mail von seinem persönlichen Konto zu senden. Dies kann sehr verlockend sein, da die Option vorhanden sein wird, wenn Sie auf Ihr Gmail-Konto in der gleichen Instanz von Chrome wie Ihre Arbeit E-Mail.

Warum versucht Sales Connect überhaupt, sich mit meinem persönlichen Gmail zu integrieren?

Sales Connect wird über eine im Chrome-Browser installierte Erweiterung mit Gmail integriert. Wenn die Erweiterung eine Instanz von Gmail öffnet, wird eine Option zur Integration mit ihr Angebot. Um eine Integration mit Ihrem persönlichen Gmail-Konto zu verhindern, empfehlen wir drei Dinge…

Anmelden als anderer Chrome-Benutzer (empfohlen)

Klicken Sie auf diesen Link, um zu lesen, wie ein weiteres Chrome-Profil erstellt wird.

Vorteile: Wenn Sie sich als ein anderer Benutzer anmelden, wird eine neue Instanz von Chrome geöffnet. Diese Instanz ist ein ganz neues Fenster von Chrome, und keine Ihrer alten Erweiterungen wird in dieser vorhanden sein. Es enthält auch Cookies, sodass Sie sich nicht jedes Mal bei Ihrer Google Mail anmelden müssen.

Nachteile: Muss zwei Fenster von Chrome geöffnet haben.

Einen anderen Browser verwenden

Vorteile: Wenn Sie einen anderen Internetbrowser (IE oder Firefox) verwenden, der nicht über die Erweiterung verfügt, wird dies verhindert.

Nachteile: Die Verwendung mehrerer Browser kann lästig sein.

Inkognito-Fenster verwenden

Pros: Ein Inkognito-Fenster ist wie das Öffnen einer nackten Version von Chrome. Das bedeutet, dass keine Ihrer Erweiterungen installiert ist und Sales Connect keine Verbindung herstellen kann.

Nachteile: Sie müssen sich jedes Mal bei Gmail anmelden, wenn Sie Ihren Beginn verbringen, und auch dann, wenn Sie versehentlich das Fenster schließen.

Auf dieser Seite