Blockierte Domänen

Hilft Ihrem Vertriebsteam, erfolgreich zu sein, indem verhindert wird, dass Konkurrent versehentlich per E-Mail verschickt werden, bekannte Spam-Fallen oder andere Domänen, die nicht kontaktiert werden sollen.

HINWEIS

Administratorberechtigungen erforderlich

  1. Klicken Sie in der Webanwendung auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Einstellungen.

  2. Klicken Sie unter "Admin-Einstellungen"auf Allgemein.

  3. Geben Sie die Domäne ein, die blockiert werden soll, und klicken Sie auf Blockdomäne.

    HINWEIS

    E-Mails, die Teil einer Gruppen-E-Mail sind und die fehlschlagen, weil sie an eine blockierte E-Mail-Domäne gesendet werden, schlagen ohne Meldung fehl und werden nicht im Ordner mit fehlgeschlagenen E-Mails angezeigt.

Auf dieser Seite