Erstellen einer E-Mail-Vorlage

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine neue E-Mail-Vorlage zu erstellen.

HINWEIS

Der Marketing-Support ist nicht so eingerichtet, dass er bei der Fehlerbehebung für benutzerdefiniertes HTML hilft. Für HTML-Hilfe wenden Sie sich bitte an einen Webentwickler.

Neue E-Mail-Vorlage erstellen

  1. Klicken Sie auf Design Studio.

  2. Klicken Sie auf Neu und wählen Sie Neue E-Mail-Vorlage.

  3. Geben Sie der neuen Vorlage einen Namen und klicken Sie auf Erstellen.

  4. Um mit der Bearbeitung der neuen Vorlage zu beginnen, klicken Sie auf Entwurf bearbeiten.

    VORSICHT

    Es gibt zwar keine feste Grenze, aber sobald eine E-Mail-Vorlage von über 500 E-Mails verwendet wird, kann eine erneute Genehmigung dieser Vorlage nach einer Aktualisierung zu Leistungsproblemen führen. Es wird empfohlen, eine neue Vorlage zu erstellen, sobald 500 E-Mails mit einer E-Mail-Vorlage verknüpft sind.

Speichern einer E-Mail als Vorlage

Wenn Sie eine E-Mail erstellt haben, die Sie als Vorlage für die zukünftige Verwendung speichern möchten, führen Sie die folgenden einfachen Schritte aus.

  1. Klicken Sie auf Marketing-Aktivitäten.

  2. Suchen und wählen Sie Ihre E-Mail aus und klicken Sie dann auf Entwurf bearbeiten.

  3. Klicken Sie auf die Dropdownliste E-Mail-Aktionen und wählen Sie Als Vorlage speichern.

  4. Klicken Sie auf die Dropdownliste Ordner, wählen Sie aus, wo die Vorlage live sein soll, und klicken Sie auf Speichern.

    Und das ist es!

    VORSICHT

    Beim Speichern einer E-Mail als Vorlage werden Variablenwerte nicht übernommen. Variablen verwenden weiterhin die in der zugrunde liegenden Vorlage angegebenen Standardwerte. Verfügbare Module in der E-Mail werden auch nicht übertragen, es sei denn, sie wurden in den E-Mail-Textkörper eingefügt.

Um Ihre E-Mail-Vorlage anzupassen, sehen Sie sich den unten stehenden Artikel an.

Auf dieser Seite