E-Mail-Leistungsbericht

Um zu sehen, wie gut Ihre E-Mails mit Statistiken wie Auslieferung, Öffnen, Klicken usw. funktionieren, erstellen Sie einen E-Mail-Leistungsbericht.

  1. Erstellen Sie einen Bericht in einem Programm und wählen Sie den Berichtstyp E-Mail-Leistung.

  2. Ändern Sie den Berichtszeitrahmen und klicken Sie auf die Registerkarte ​Bericht.

  3. Du bist da! Sehen Sie sich den Bericht an, um zu sehen, wie Ihre E-Mail-Adresse(n) funktioniert hat.

    HINWEIS

    Der Filter "Datum gesendet"basiert auf dem ersten Datum, an dem die E-Mail gesendet wurde.

    TIPP

    Klicken Sie auf den Namen einer E-Mail, um sie in der E-Mail-Vorschau zu öffnen.

    HINWEIS

    Ein E-Mail-Leistungsbericht enthält Aktivitäten für alle Personen, einschließlich derer, die seit dem Senden der E-Mail gelöscht wurden. Manchmal möchten Sie Aktivitäten nur für aktive Menschen sehen. In diesem Fall müssen Sie gelöschte Personen aus Ihrem Bericht filtern. Verwenden Sie die Registerkarte Intelligente Liste, um eine intelligente Liste für den Bericht zu erstellen. Wenn Sie nicht nach einem bestimmten Feld filtern, setzen Sie den Filter E-Mail-Adresse auf: ist nicht leer.

    Wählen Sie Berichtsspalten für einen E-Mail-Leistungsbericht aus:

    Spalte Beschreibung
    Harter Absprung Die E-Mail wurde aufgrund einer dauerhaften Bedingung wie z. B. einer nicht vorhandenen E-Mail-Adresse abgelehnt.
    Weich gebohrt Die E-Mail wurde aufgrund einer temporären Bedingung wie dem Herunterfahren eines Servers oder einem vollständigen Posteingang abgelehnt.
    Ausstehend Diese Zahl wird berechnet, indem die Anzahl der gesendeten E-Mails, Bounced und Soft Bounced von der Gesamtzahl der gesendeten E-Mails abgezogen wird.
    Klicken auf Link Anzahl der E-Mail-Empfänger, die auf einen Link in der E-Mail geklickt haben.
    Nicht abonniert Anzahl der E-Mail-Empfänger, die auf den Link Abmelden in der E-Mail geklickt und das Formular ausgefüllt haben.
    HINWEIS

    Abmelden von Links und E-Mail-Adressen, auf die in einer E-Mail geklickt wird, werden nicht unter Klicks auf Links im Bericht registriert.

Im Allgemeinen versuchen wir, diese Statistiken mit dem gesunden Menschenverstand aufzuzeichnen. Wenn beispielsweise jemand in einer E-Mail auf einen Link geklickt hat, hat er die E-Mail offensichtlich zuerst geöffnet. Für den Bericht "E-Mail-Leistung"gelten die folgenden spezifischen Regeln:

  • Regel 1: Jeder E-Mail-Aktivität-Datensatz ist auf einen der folgenden Werte eingestellt: Ausgeliefert, harter Absprung, weich abgeschnitten oder ausstehend.

  • Regel 2: Wenn der E-Mail-Datensatz " Geöffnet"anzeigt, wird er als "Ausgeliefert"gezählt.

  • Artikel 3: Wenn der E-Mail-Datensatz Klicks auf E-Mail-Adresse abbestellt anzeigt, wird er als __ Ausgeliefert und geöffnet gezählt.

  • Artikel 4: Wenn die E-Mail geöffnet ist, werden Absprünge ignoriert. Wenn die E-Mail nicht geöffnet wurde, hat Hard Bounced Vorrang vor Soft Bounced und Delivered.

HINWEIS

Mehrere Sends von derselben Kampagne an dieselbe Person werden nur einmal gezählt.

Auf dieser Seite