Email Deliverability Power Pack: Importieren einer Testliste

Eine Seed-Liste ist eine Liste von E-Mail-Konten mehrerer Postfachanbieter, einschließlich Google Apps, Hotmail, Yahoo! usw., die verwendet werden, um die Zustellrate von Postfächern im Vergleich zu Spam-Ordnern zu schätzen. So erhalten Sie diese Liste in Ihre Marketo-Instanz.

VERFÜGBARKEIT

Nicht alle Kunden haben diese Funktion erworben. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Vertriebsmitarbeiter.

Testliste importieren

  1. Navigieren Sie zu Zustellbarkeits-Tools.

  2. Klicken Inbox Informant.

  3. Klicken Seedlist abrufen.

  4. Klicken Exportliste.

    HINWEIS

    Auswählen Liste optimieren wenn 250ok Liste optimieren für Sie. Auswählen Liste anpassen , wenn Sie die seedlist -Bereiche auswählen möchten, die Sie einbeziehen möchten.

  5. Nach dem Export wird die Liste als .txt-Datei im Downloadordner Ihres Browsers angezeigt. Abrufen und importieren in Ihre Marketo-Instanz als statische Liste.

    TIPP

    Benennen Sie Ihre Liste so, dass sie leicht zu finden ist.

    VORSICHT

    Sie erhalten eine begrenzte Anzahl dieser Inbox Informant-Kampagnen pro Monat. Um zu sehen, wie viele Sie erhalten, schauen Sie in Ihrem 250ok Kontoeinstellungen. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Marketo-Vertriebsmitarbeiter.

Erfassen neuer Testlisten

Ihre Testliste kann sich so oft wie jeden Monat ändern. Es ist wichtig, sich regelmäßig beim Email Delivery Power Pack anzumelden und den Status Ihrer Testliste zu überprüfen. Wenn neue Adressen hinzugefügt werden oder eine Aktualisierung am Ende erforderlich ist, werden Sie über die Benutzeroberfläche auf der Seite "Get Seedlist"benachrichtigt.

Nachdem Ihre statische Liste in Marketo erstellt wurde, können Sie mit dem Versand beginnen, um die Platzierung des Posteingangs Ihrer E-Mail zu testen.

Auf dieser Seite