hinzufügen zusätzliche Landingpage CNAMEs

Möglicherweise möchten Sie CNAMEs der Landingpage hinzufügen, damit verschiedene URLs auf Ihre Marketo-Landingpages verweisen können. Gehen Sie wie folgt vor, um mehrere Domänen zu verwalten.

VORSICHT

Cookies können nicht domänenübergreifend verwendet werden.

TIPP

Gleiche Domäne auf oberster Ebene - Gut! Cookies werden freigegeben.
go.mycompany.com > info.mycompany.com

Verschiedene Top Level Domains - Schlecht! Cookies sind nicht freigegeben.
gehen.mycompany.com > go.mynewcompany.com

HINWEIS

Administratorberechtigungen erforderlich

Suchen Sie Ihre Kontozeichenfolge

  1. Wechseln Sie zum Bereich Admin und klicken Sie auf Landingpages.

  2. Kopieren Sie die Kontozeichenfolge aus dem Abschnitt Einstellungen.

  3. Notieren Sie sich dies für den nächsten Schritt.

Anforderung an IT senden

  1. Bitten Sie Ihre IT-Abteilung, den folgenden CNAME einzurichten: (Ersetzen Sie das Wort [CNAME] durch den CNAME Ihrer Wahl und [ACCOUNT STRING] durch den Text aus dem vorherigen Schritt).

    [CNAME].YourCompany.com > [ACCOUNT STRING].mktoweb.com

hinzufügen eines neuen CNAME

  1. Nachdem die IT-Abteilung den CNAME erstellt hat, gehen Sie zu Admin und klicken Sie dann auf Landingpages.

  2. Klicken Sie auf Neu und wählen Sie Neue Domänenalias.

  3. Geben Sie Ihren Domänenalias ein. Die Standardseite wird angezeigt, wenn der Besucher keine URL eingibt. Geben Sie an, wohin sie in diesem Fall gehen sollten.

    HINWEIS

    Für die Standardseite können Sie eine Landingpage oder eine externe URL auswählen, z. B. Ihre öffentliche Website.

  4. Geben Sie Ihre Standardseite ein und klicken Sie auf Erstellen.

Schön! Jetzt wissen Sie, was zu tun ist, wenn Sie jemals einen CNAME hinzufügen möchten.

Auf dieser Seite