Erstellen eines Ereignisses mit GotoWebinar

Letzte Aktualisierung: 2023-07-26
  • Themen:
  • Events
    Weitere Informationen zu diesem Thema
VORAUSSETZUNGEN

Erstellen Sie zunächst Ihr Webinar im GoToWebinar. Bestimmte Einstellungen bei der Erstellung Ihres GoToWebinars werden von Marketo verwendet und einige werden nur von GoToWebinar verwendet.

Nachdem Sie ein Marketo-Ereignis erstellt und das GoToWebinar damit verknüpft haben, können die Systeme Registrierungs- und Anwesenheitsinformationen freigeben.

Nachstehend finden Sie eine Liste der von Marketo verwendeten Einstellungen.

Titel und Beschreibung

Webinarname - geben Sie den Namen für das Webinar ein. Dieser Name ist in Marketo sichtbar.

Beschreibung (optional) - Geben Sie die Beschreibung für das Webinar ein. Die Beschreibung wird in Marketo angezeigt.

Datum & Uhrzeit

Geben Sie die folgenden Informationen für Ihr Webinar ein, das über den Adapter nach Marketo gezogen wird. Wenn Sie Änderungen an diesen Informationen vornehmen, müssen Sie auf den Link "Von Webinar-Anbieter aktualisieren" unter Ereignisaktionen, damit Marketo die Änderungen sehen kann.

Startdatum - geben Sie Ihr Startdatum ein. Dies ist in Marketo sichtbar.

Startzeit - geben Sie Ihre Startzeit ein. Dies ist in Marketo sichtbar.

Endzeit - geben Sie Ihre Endzeit ein. Dies ist in Marketo sichtbar.

Zeitzone - Wählen Sie die gewünschte Zeitzone aus. Sie wird in Marketo angezeigt.

Typ - auf Eine Sitzung.

HINWEIS

Marketo unterstützt derzeit keine wiederkehrenden Webinare. Sie müssen für jedes Marketo-Ereignis und jedes GoToWebinar-Webinar eine einzelne Sitzung einrichten.

TIPP

Wenn Sie weitere Hilfe zum GoToWebinar benötigen, besuchen Sie bitte deren Hilfe-Site.

Jetzt springen wir in Marketo!

  1. Wählen Sie ein Ereignis aus. Klicks Ereignisaktionen und wählen Ereigniseinstellungen.

    HINWEIS

    Der Kanaltyp des ausgewählten Ereignisses muss Webinar.

  2. Auswählen GoToWebinar aus dem Veranstaltungspartner Liste.

  3. Wählen Sie das Konto aus.

  4. Wählen Sie das Webinar aus.

  5. Klicks Speichern.

  6. Ausgezeichnet! Jetzt wird das Ereignis synchronisiert und geplant von GoToWebinar.

    HINWEIS

    Die von Marketo gesendeten Felder sind: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse. Diese Felder sind erforderlich und dürfen nicht leer sein.

    TIPP

    Um Ihre Bestätigungs-E-Mail mit dieser eindeutigen URL zu füllen, verwenden Sie das folgende Token in Ihrer E-Mail: {{member.webinar url}}. Wenn die Bestätigungs-URL gesendet wird, wird dieses Token automatisch in die eindeutige Bestätigungs-URL der Person aufgelöst.

    Setzen Sie Ihre Bestätigungs-E-Mail auf Betrieb sicherzustellen, dass Personen, die sich registrieren und abgemeldet werden können, weiterhin ihre Bestätigungsinformationen erhalten.

    VORSICHT

    Vermeiden Sie den Versand von Bestätigungs-E-Mails durch verschachtelte E-Mail-Programme. Verwenden Sie stattdessen die Smart-Kampagne des Ereignisprogramms, wie oben dargestellt.

    TIPP

    Die Anzeige der Daten in Marketo kann bis zu 48 Stunden dauern. Wenn Sie nach so langer Wartezeit immer noch nichts sehen, wählen Sie Von Webinar-Anbieter aktualisieren über das Menü "Ereignisaktionen"im Zusammenfassung -Registerkarte Ihres Ereignisses.

Personen, die sich für Ihr Webinar anmelden, werden über den Schritt Programmstatus ändern zu Ihrem Webinar-Anbieter gepusht, wenn für Neuer Status "Registriert"festgelegt ist. Kein anderer Status wird die Person überstürzen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Schritt 1 zum Ändern des Programmstatus und Schritt 2 zum Senden eines E-Mail-Flusses durchführen.

Anzeigen des Zeitplans

Klicken Sie in der Programmplanungsansicht auf den Kalendereintrag für Ihr Ereignis. Sie können den Zeitplan auf der rechten Seite des Bildschirms sehen.

HINWEIS

Um Ihren Veranstaltungszeitplan zu ändern, müssen Sie das Webinar im GoToWebinar bearbeiten.

Auf dieser Seite