Schritt 1 von 3: Marketo-Felder zu Salesforce hinzufügen (Enterprise/Unlimited)

VORAUSSETZUNGEN

Sie müssen Zugriff auf Salesforce-APIs haben, um zwischen Marketo und Salesforce zu synchronisieren.

Marketo verwendet eine Reihe von Feldern, um bestimmte Arten von Marketing-bezogenen Informationen zu erfassen. Wenn Sie diese Daten in Salesforce wünschen, folgen Sie bitte den unten stehenden Anweisungen.

  1. Erstellen Sie drei benutzerdefinierte Felder in Salesforce für Lead- und Kontaktobjekte: Bewertung, Akquiseprogramm und Akquisedatum.
  2. Ordnen Sie diese benutzerdefinierten Felder zwischen Leads und Kontakten zu, sodass die Werte bei der Konvertierung in Salesforce übernommen werden.
  3. Sie können bei Bedarf weitere Felder erstellen (siehe Tabelle unten).

Alle diese benutzerdefinierten Felder sind optional und müssen nicht mit Marketo und Salesforce synchronisiert werden. Als Best Practice empfehlen wir, Felder für Score, Akquise-Programm und Akquise-Datum zu erstellen.

Marketo-Felder zu Salesforce hinzufügen

Fügen Sie drei benutzerdefinierte Felder zu den oben aufgeführten Lead- und Kontaktobjekten in Salesforce hinzu. Weitere Informationen finden Sie in der Tabelle der verfügbaren Felder am Ende dieses Abschnitts.

Führen Sie die folgenden Schritte für jedes der drei benutzerdefinierten Felder aus, um sie hinzuzufügen. Beginnen Sie mit Score.

  1. Melden Sie sich bei Salesforce an und klicken Sie auf Setup.

  2. Klicken Sie im Menü "Erstellen"auf der linken Seite auf Anpassen und wählen Sie Leads aus. Klicken Sie auf Felder.

  3. Klicken Sie unten auf der Seite im Abschnitt Benutzerdefinierte Felder und Beziehungen auf Neu .

  4. Wählen Sie den entsprechenden Feldtyp aus (für Punktzahl — Zahl). Akquiseprogramm — Text; Akquisedatum - Datum/Uhrzeit).

  5. Klicken Sie auf Next.

  6. Geben Sie den Feldtitel, die Länge und den Feldnamen für das Feld ein, wie in der folgenden Tabelle dargestellt.

Feldbezeichnung
Feldname
Datentyp
Feldattribute
Bewertung mkto71_Lead_Score Zahl Länge 10
Dezimalstellen 0
Akquirierungsdatum mkto71_Acquisition_Date Datum/Uhrzeit
Akquirierungsprogramm mkto71_acquisition_program Text Länge 255
HINWEIS

Salesforce hängt __c an Feldnamen an, wenn sie sie zum Erstellen von API-Namen verwendet.

HINWEIS

Text- und Zahlenfelder erfordern eine Länge, Datums-/Uhrzeitfelder jedoch nicht. Eine Beschreibung ist optional.

  1. Klicken Sie auf Next.

  2. Geben Sie die Zugriffseinstellungen an und klicken Sie auf Next:

    • Legen Sie alle Rollen auf Visible und Read-Only fest.

    • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Schreibgeschützt für das Profil Ihres Synchronisierungsbenutzers:

      • Wenn Sie einen Benutzer mit dem Profil eines Systemadministrators als Synchronisierungsbenutzer haben, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Schreibgeschützt für das Profil des Systemadministrators (wie unten dargestellt).
      • Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Profil für den Synchronisierungsbenutzer erstellt haben, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Schreibgeschützt für dieses benutzerdefinierte Profil.

  3. Wählen Sie die Seitenlayouts aus, die das Feld anzeigen sollen.

  4. Klicken Sie auf Speichern und Neu , um zurück zu gehen und jedes der beiden anderen benutzerdefinierten Felder zu erstellen. Klicken Sie auf Save , wenn Sie mit allen drei Schritten fertig sind.

  5. Klicken Sie im Menü "Erstellen"auf der linken Seite auf Anpassen und wählen Sie Kontakte aus. Klicken Sie auf Felder.

  6. Führen Sie die Schritte 3 bis 10 für die Felder Score, Akquise-Datum und Akquise-Programm für das Kontaktobjekt aus, genau wie für das Lead-Objekt.

  7. Optional können Sie das obige Verfahren für alle zusätzlichen benutzerdefinierten Felder aus dieser Tabelle verwenden.

Feldbezeichnung
Feldname
Datentyp
Feldattribute
Akquisitionsprogramm-ID mkto71_acquisition_program_id Zahl Länge 18
Dezimalstellen 0
Ursprünglicher Verweis mkto71_Original_Referrer Text Länge 255
Ursprüngliche Such-Engine mkto71_Original_Suchmaschine Text Länge 255
Ursprünglicher Suchausdruck mkto71_Original_Search_Phrase Text Länge 255
Ursprüngliche Quelleninfo mkto71_Original_Source_Info Text Länge 255
Ursprünglicher Quellentyp mkto71_Original_Source_Type Text Länge 255
Abgeleiteter Ort mkto71_inferred_city Text Länge 255
Abgeleitetes Unternehmen mkto71_inferred_company Text Länge 255
Abgeleitetes Land mkto71_intenred_country Text Länge 255
Abgeleiteter Stadtbereich mkto71_inferred_Metropolitan_Area Text Länge 255
Abgleitete Vorwahl mkto71_inferred_Phone_Area_Code Text Länge 255
Abgeleitete Postleitzahl mkto71_inferred_postal_code Text Länge 255
Abgeleitetes Bundesland/abgeleitete Region mkto71_inferred_state_region Text Länge 255
HINWEIS

Werte in den von Marketo automatisch zugewiesenen Feldern sind in Salesforce nicht sofort verfügbar, wenn das neue Feld erstellt wurde. Marketo synchronisiert die Daten mit Salesforce bei der nächsten Aktualisierung des Datensatzes auf beiden Systemen (d. h. bei einer Aktualisierung auf eines der Felder, die zwischen Marketo und Salesforce synchronisiert werden).

Benutzerdefinierte Felder für Konversionen zuordnen

Ein benutzerdefiniertes Feld für das Lead-Objekt in Salesforce sollte einem Kontaktfeld auf dem Kontaktobjekt zugeordnet werden, damit Daten bei einer Konvertierung übertragen werden.

  1. Klicken Sie oben rechts auf Setup.

  2. Geben Sie "Felder"in die Nav-Suche ein, ohne die Eingabetaste zu drücken. Felder werden unter verschiedenen Objekten angezeigt; Klicken Sie unter "Leads"auf Felder .

  3. Gehen Sie zum Abschnitt Lead-benutzerdefinierte Felder und Beziehungen und klicken Sie auf Lead-Felder zuordnen.

  4. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü neben dem Feld, das Sie zuordnen möchten.

  5. Wählen Sie das entsprechende benutzerdefinierte Kontaktfeld aus.

  6. Wiederholen Sie die obigen Schritte für alle anderen Felder, die Sie erstellt haben.

  7. Klicken Sie auf Speichern , wenn Sie fertig sind.

    Einfach genug, nicht wahr?

Auf dieser Seite