Schritt 2 von 3 Marketo für Dynamics einrichten (On-Premise 2015)

Große Arbeit zum Abschluss der vorherigen Schritte. Lasst uns das durchgehen.

Benutzerrolle "Synchronisierung zuweisen"

Weisen Sie die Benutzerrolle "Marketo Sync User"nur dem Marketo-Synchronisierungsbenutzer zu. Sie müssen sie keinen anderen Benutzern zuweisen.

HINWEIS

Dies gilt für die Marketo-Version 4.0.0.14 und höher. Bei früheren Versionen müssen alle Benutzer über die Benutzerrolle "Synchronisieren"verfügen. Informationen zum Upgrade Ihrer Marketo finden Sie unter Upgrade der Marketo-Lösung für Microsoft Dynamics.

WICHTIG

Die Spracheinstellung des Synchronisierungsbenutzers sollte auf Englisch eingestellt sein.

  1. under Einstellungen klicken Sicherheit.

  2. Klicken Benutzer.

  3. Hier sehen Sie eine Liste der Benutzer. Wählen Sie den dedizierten Marketo Sync-Benutzer aus oder kontaktieren Sie Ihren Active Directory Federation-Dienste(ADFS) Administrator, um einen dedizierten Benutzer für Marketo zu erstellen.

  4. Wählen Sie den Synchronisierungsbenutzer aus. Klicken Rollen verwalten.

    Markieren Sie Marketo Sync User und klicken Sie auf OK.

    TIPP

    Wenn die Rolle nicht angezeigt wird, gehen Sie zurück zu Schritt 1 von 3 und importieren Sie die Lösung.

    HINWEIS

    Alle vom Synchronisierungsbenutzer in Ihrem CRM-System vorgenommenen Aktualisierungen werden not wieder mit Marketo synchronisiert werden.

Konfigurieren der Marketo-Lösung

Fast fertig! Wir haben nur einige letzte Konfigurationsschritte, bevor wir zum nächsten Artikel übergehen.

  1. under Einstellungen klicken Marketo-Konfiguration.

    HINWEIS

    Wenn die Marketo-Konfiguration fehlt, versuchen Sie, die Seite zu aktualisieren. Wenn das Problem weiterhin besteht, Marketo-Lösung veröffentlichen oder versuchen Sie, sich ab- und wieder anzumelden.

  2. Klicken Standard.

  3. Klicken Sie auf Marketo-Benutzer und wählen Sie den Synchronisierungsbenutzer aus.

  4. Klicken Sie unten rechts auf das Symbol Speichern .

  5. Klicken Alle Anpassungen veröffentlichen.

Bevor Sie mit Schritt 3 fortfahren

Auf dieser Seite