Aktivieren der Synchronisierung für eine benutzerdefinierte Entität

Wenn Sie benutzerdefinierte Entitätsdaten aus Dynamics benötigen, um in Marketo verfügbar zu sein, können Sie hier die Synchronisierung aktivieren.

HINWEIS

Erforderliche Administratorberechtigungen

HINWEIS
  • Wenn Sie die Synchronisierung für eine benutzerdefinierte Entität aktivieren, führt Marketo eine erste Synchronisierung durch, um alle Daten für das benutzerdefinierte Objekt einzubringen.
  • Mitglieder der Marketing-Liste und der Marketing-Liste sind nicht unterstützt zu diesem Zeitpunkt.
  1. Navigieren Sie zu Admin Abschnitt.

  2. Auswählen Microsoft Dynamics und klicken Sie auf Synchronisierung deaktivieren.

    HINWEIS

    Sie müssen die globale Synchronisierung vorübergehend deaktivieren, um eine benutzerdefinierte Entität zu aktivieren oder zu deaktivieren.

  3. Klicken Sie unter "Datenbankverwaltung"auf die Synchronisation von Dynamics-Entitäten Link.

  4. Klicken Sie auf Schema synchronisieren Link.

  5. Wählen Sie die Entität aus, die Sie synchronisieren möchten, und klicken Sie auf Synchronisierung aktivieren.

  6. Wählen Sie die Felder aus, die Sie synchronisieren oder als Einschränkungen und/oder Trigger in Smart-Listen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Synchronisierung aktivieren.

    HINWEIS

    Während des Synchronisierungsprozesses wird möglicherweise festgestellt, dass das Element "Synchronisierung dynamischer Entitäten"aus der Navigationsstruktur verschwindet. Dies ist das erwartete Verhalten und wird nach Abschluss der Synchronisierung wieder angezeigt.

  7. Die Entität enthält jetzt ein grünes Häkchen.

  8. Vergessen Sie nicht, die globale Synchronisierung erneut zu aktivieren!

Auf dieser Seite