hinzufügen einer Beschränkung auf einen Filter für intelligente Listen

Beim Erstellen intelligenter Listen verfügen einige Filter über erweiterte Optionen, die als "Beschränkungen"bezeichnet werden. Dies sind zusätzliche Bedingungen, die Sie Filtern und Triggern hinzufügen können, um Ihre Suche noch weiter einzuschränken.

In diesem Beispiel fügen wir dem Filter Datenwert geändert einige Einschränkungen hinzu, um nach Personen zu suchen, deren Status von MQL in SQL geändert wurde.

  1. Gehen Sie zu Marketing-Aktivitäten.

  2. Wählen Sie die intelligente Liste mit einem Filter aus, dem Sie eine Beschränkung hinzufügen möchten, und klicken Sie auf die Registerkarte Intelligente Liste.

  3. Wählen Sie unter Hinzufügen Constraint Vorheriger Wert.

  4. Geben Sie den Wert Vorheriger Wert ein. In diesem Beispiel verwenden wir MQL.

  5. Wählen Sie unter Hinzufügen Constraint Neuer Wert.

  6. Geben Sie den Wert Neuer Wert ein. In diesem Beispiel verwenden wir SQL.

  7. Gut gemacht! Klicken Sie auf die Registerkarte Personen, um alle Personen anzuzeigen, die in den letzten 30 Tagen einen Wechsel von MQL zu SQL hatten.

Auf dieser Seite