Verstehen der anonymen Aktivität und der Personen

Wenn jemand zum ersten Mal eine Marketo-Landingpage besucht (oder eine Seite auf Ihrer Website, die über den Munchkin-Rückverfolgungscode verfügt), erstellt Marketo eine anonyme Aktivität und verwendet ein Browsercookie, um sie zu verfolgen. Sobald es identifiziert wurde, wird es zu einer Person und der mit ihrem Browser-Cookie verknüpfte Verlauf wird zusammengeführt.

Eine Anonymousaktivität wird erstellt, wenn jemand:

  • Besucht Ihre Marketo-Landingpage zum ersten Mal.
  • Besucht eine Seite auf Ihrer Site, die über Munchkin-Verfolgung verfügt.
  • Klicken Sie in einer Marketo-E-Mail auf den Link Ansicht als Webseite.
HINWEIS

Im Gegensatz zu anderen Links in Marketo-E-Mails wird Ansicht als Webseite nicht als E-Mail-Klick verfolgt.

Eine anonyme Aktivität wird zu einer neuen oder vorhandenen Person zusammengeführt, wenn eine Person:

Ein Name in der Datenbank kann mit vielen Cookies verknüpft sein, da Benutzer Ihre Site oft mit verschiedenen Geräten und Browsern besuchen.

HINWEIS

Wenn anonyme Datensätze in einen neuen oder vorhandenen Personensatz zusammengeführt werden, werden benutzerdefinierte Feldwerte nicht übertragen.

Auf dieser Seite