Verwenden der standardmäßigen Regel-Logik für intelligente Listen

Möglicherweise haben Sie die Option "Filter verwenden"beim Erstellen von intelligenten Listen für Kampagnen bemerkt. Mit dieser Einstellung können Sie entscheiden, ob die Filter mit einem UND- oder ODER-Operator ausgewertet werden müssen.

HINWEIS

Das Ändern der Regellogik für intelligente Listen gilt nur für Filter, nicht-Trigger.

Trigger werden immer als ODER ausgewertet, selbst wenn die oben angegebene Einstellung auf ALL eingestellt ist. Hier ein Beispiel:

Die oben genannte intelligente Liste in Worten:

IF person fills out My Form
OR
IF person visits My Page 
AND 
Industry is Marketing 
AND 
Country is USA 
THEN follow the campaign's flow step(s)

Wenn eine Person also das Formular oder ausfüllt, wird diese Kampagne anhand der alle oder alle der nachfolgenden Filter auswerten, je nach verwendeter Einstellung.

Auf dieser Seite