Trigger und Filter für mobile Smart-Kampagnen

Sie können Trigger und Filter für eine Smart-Kampagne der mobilen App einrichten.

Für die meisten Aktivitäten gibt es einen Trigger, einen Filter und einen Inaktivitätsfilter. Verwenden Sie Inaktivität-Filter, um eine Aktion zu verfolgen, z. B. Tippen auf eine Push-Benachrichtigung, dass nicht stattgefunden hat.

  • Mobile App ist installiert/wurde installiert
  • Mobile App wurde geöffnet
  • Hat/hat eine mobile App-Aktivität
  • Hat/hat Mobile App-Sitzung
  • Tippen/Tippen-Push-Benachrichtigung für Mobilgeräte

Es gibt nur Filter für diese Aktivität:

  • Push-Benachrichtigung gesendet - Filter- und Inaktivitätsfilter

Suchen Sie im rechten Bereich nach Mobil-App, um alle Mobile App-Trigger und -Filter Liste.

Einschränkungen

Verwenden Sie Einschränkungen bei Triggern und Filtern, um die Daten weiter zu sortieren.

Alle Trigger und Filter mit Ausnahme der Benachrichtigung über "Wurde gesendet" enthalten die folgenden beiden Standardeinschränkungen:

  • Gerätetyp - iPod, iPhone, iPhone 6 Plus, iPad mini, iPad, Android-Smartphone, Android-Tablet, Unbekannt (dies ist eine voreingestellte Liste)

  • Plattform - iPhone oder Android

Bei einigen Triggern und Filtern gelten zusätzliche Einschränkungen wie:

  • App-Version - Eine Möglichkeit zur Zielgruppe von Personen, die nicht die neueste Version verwenden. Wenn die neueste App-Version beispielsweise 2.0 ist, können Sie sie verwenden, um Personen zu suchen, die NICHT in App Version 2.0 arbeiten.

  • Installationsquelle - Derzeit ist die einzige Option die API

  • Gebietsschema - Die Einstellung auf dem Gerät

  • Mobile App - Der Name einer bestimmten App. Nützlich, um anzugeben, ob Sie mehr als eine

  • Plattformversion - Die Version des Betriebssystems

  • Sitzungslänge (Sekunden) - Sitzungszeit, wenn die App im Vordergrund steht

  • Ist Push-aktiviert - True bedeutet, dass Push-Benachrichtigungen gesendet werden können. ​Falsemeans, die sie nicht können; die Person hat sich beispielsweise vom Empfang von Push-Benachrichtigungen abgemeldet

Trigger und Filter

Hat eine mobile App

Verwenden Sie diesen Filter, um alle Personen herauszufinden, die Ihre App jemals installiert haben. Dies ist nur als Filter verfügbar.

HINWEIS

Der Filter findet sowohl aktuelle als auch frühere Installationen, da Marketo keine App-Deinstallationen verfolgt.

Einschränkungen: Gerätetyp, Plattform, mobile Anwendung, Version der mobilen Anwendung, Gerätetyp, Installationsquelle, Ist Push-aktiviert und Gebietsschema

TIPP

Es empfiehlt sich, beim Definieren der intelligenten Liste, wer eine Push-Benachrichtigung erhalten soll, sowohl den Namen der mobilen App als auch den Namen der App als true festzulegen.

Mobile App ist installiert/wurde installiert

  • Mobile App ist installiert - Trigger

  • Mobile App wurde installiert - Filter

  • NOT Mobile App wurde installiert - Inaktivitätsfilter

Einschränkungen: Gerätetyp, Plattform, App-Version, Gebietsschema und Installationsquelle

Mobile App wurde geöffnet

  • Mobile App wird geöffnet - Trigger

  • Mobile App wurde geöffnet - Filter

  • NOT Mobile App wurde geöffnet - Inaktivitätsfilter

Einschränkungen: Gerätetyp und Plattform

Hat/hat eine mobile App-Aktivität

Diese bieten eine leistungsstarke Möglichkeit, benutzerdefinierte mobile Aktivitäten zu verfolgen. Sie müssen mit Ihrem Entwickler zusammenarbeiten, um die Verfolgung für Android und für iOS einzurichten.

  • Hat Aktivität für mobile Anwendungen - Trigger

  • Aktivität der mobilen App - Filter

  • Aktivität der mobilen App NICHT verfügbar - Inaktivitätsfilter

Einschränkungen: Gerätetyp und Plattform sowie fünf weitere:

  • Aktion - Benutzerspezifische mobile Aktivität

  • Aktionstyp - (optional) Textfeld zur Kategorisierung mehrerer Aktionen

  • Aktionsdetails - (optional) Textfeld mit zusätzlichen Informationen zu einer Aktion

  • Aktionsmetrik - (optional) Numerisches Feld mit zusätzlichen Informationen zu einer Aktion (z. B. Preis)

  • Aktionslänge (Sekunden) - (optional) Numerisches Feld, mit dem erfasst werden kann, wie lange ein Benutzer eine Aktion durchgeführt hat

Mit den Aktionsbeschränkungen können Sie Trigger und Filter verwenden, um die mobile Aktivität sehr genau zu verfolgen.

HINWEIS

Beispiel

Unter dem Aktionstyp Shopping gibt es eine sehr spezifische Aktion, die durch die anderen Beschränkungen definiert wird:

  • Hemd gekauft
    • Es war rot
    • Es kostet 30 Dollar
    • Der Kauf dauerte 20 Sekunden

So sieht der Filter in Marketo aus:

HINWEIS

Beispiel

Sie können mehrere Aktionen unter demselben Aktionstyp ausführen. In der Tat Ihr normales Einkaufserlebnis kann mehrere Spalten unter Einkaufen! Wie wäre es mit ein paar Socken, die damit einhergehen?

Aktionstyp Einkauf Einkauf
Aktion Einkaufshirt Gepuftete Hosen
Aktionsdetails Farbe Farbe
Aktionsmetrik Preis Preis

Hat/hat Mobile App-Sitzung

  • Hat Mobile App Session - Trigger

  • Habe Mobile App Session - Filter

  • Mobile App-Sitzung NICHT abgeschlossen - Inaktivitätsfilter

Einschränkungen: Gerätetyp, Plattform und Sitzungslänge (Sekunden)

Tippen/Tippen-Push-Benachrichtigung

  • Tips-Push-Benachrichtigung - Trigger

  • Tippen - Push-Benachrichtigung - Filter

  • NICHT getippte Push-Benachrichtigung - Inaktivitätsfilter

Einschränkungen: Gerätetyp, Plattform, Version der mobilen App, Push-Benachrichtigung und Plattformversion

TIPP

Verwenden Sie den Filter "Nicht getippte Push-Benachrichtigung bei Inaktivität", um nach Personen zu suchen, die nicht auf eine Push-Benachrichtigung tippen, die ihnen vor kurzem gesendet wurde, damit Sie per E-Mail nachverfolgen können.

Push- Benachrichtigung gesendetDiese Aktivität ist nur als Filter verfügbar.

  • Push-Benachrichtigung gesendet - Filter

  • KEINE Push-Benachrichtigung gesendet - Inaktivitätsfilter

Einschränkungen: Push-Benachrichtigung und mobile App

Auf dieser Seite