Benutzerdefinierte Feld-Token für Programmteilnehmer

Token-Unterstützung für benutzerdefinierte Felder für Programmmitglieder

Auf der Rückseite der Funktionen für benutzerdefinierte Felder des Programmmitglieds wird die Unterstützung für benutzerdefinierte Felder des Programmmitglieds in Token-Frameworks erweitert.

Die PMCF-Token werden unter der Mitgliederdomäne der Token-Familie unterstützt.

Mitglieder-Token werden für Felder verwendet, die unter den Geltungsbereich des Programmmitglieds fallen. Ab dem aktuellen Status werden Member Tokens auch verwendet, um eindeutige Werte von integrierten Servicepartnern einzufügen. {{member.webinar url}} -Token löst automatisch die eindeutige Bestätigungs-URL der Person auf, die vom Dienstleister generiert wurde. {{member.registration code}} wird in den vom Dienstleister bereitgestellten Registrierungs-Code aufgelöst.

HINWEIS
  • Benutzerdefinierte Felder für Programmmitglieder können nur im Kontext eines Programms verwendet werden.
  • Benutzerdefinierte Felder für Programmmitglieder können nicht in folgenden Bereichen verwendet werden: E-Mail-Preheader, Datum-Token in Warteschritten oder Snippets.
  • Der Status der Programmteilnehmer wird in den Mitglieds-Token nicht unterstützt.

Verwenden von benutzerdefinierten Feld-Token für Programmteilnehmer in Assets

Sie können Token für benutzerdefinierte Felder des Programmmitglieds in E-Mails, Landingpages, SMS, Push-Benachrichtigungen und Webhooks einfügen.

E-Mails

  1. Wählen Sie die gewünschte E-Mail aus und klicken Sie auf Entwurf bearbeiten.

  2. Klicken Sie auf das Symbol Token einfügen .

  3. Suchen und wählen Sie das gewünschte Programmmitglied-Benutzerdefiniertes Feld-Token aus, geben Sie einen Standardwert ein und klicken Sie auf Einfügen.

  4. Klicken Sie auf Save.

HINWEIS

Vergessen Sie nicht, Ihre E-Mail zu validieren.

Landing Pages

  1. Wählen Sie Ihre Landingpage aus und klicken Sie auf Entwurf bearbeiten.

    HINWEIS

    Der Landingpage-Designer wird in einem neuen Fenster geöffnet.

  2. Doppelklicken Sie auf das Rich-Text-Feld, dem Sie das Token hinzufügen möchten.

  3. Klicken Sie auf die Stelle, an der das Token platziert werden soll, und klicken Sie dann auf das Symbol Token einfügen .

  4. Suchen und wählen Sie das gewünschte Token aus.

  5. Geben Sie einen Standardwert ein und klicken Sie auf Einfügen.

  6. Klicken Sie auf Save.

SMS

  1. Wählen Sie die gewünschte SMS aus und klicken Sie auf Entwurf bearbeiten.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche {{ Token .

  3. Suchen und wählen Sie das gewünschte benutzerdefinierte Feld-Token für Programmteilnehmer aus. Geben Sie einen Standardwert ein und klicken Sie auf "Einfügen".

  4. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü SMS-Aktionen und wählen Sie Genehmigen und schließen aus.

Push-Benachrichtigungen

  1. Wählen Sie die gewünschte Push-Benachrichtigung aus und klicken Sie auf Entwurf bearbeiten.

  2. Klicken Sie auf Push Notification.

  3. Klicken Sie auf die Nachricht im Editor und klicken Sie auf die Schaltfläche {{ , um die Token-Auswahl abzurufen.

  4. Suchen und wählen Sie das gewünschte benutzerdefinierte Feld-Token für Programmteilnehmer aus. Geben Sie einen Standardwert ein und klicken Sie auf Einfügen.

  5. Klicken Sie auf Beenden, um zu speichern und zu beenden (oder Weiter, um zuerst zu überprüfen).

HINWEIS

Wenn das benutzerdefinierte Feld "Programmteilnehmer"für ein Programmmitglied keinen Wert aufweist, wird das Token durch den Standardwert ersetzt, sofern er angegeben wurde.

Verwenden von benutzerdefinierten Feld-Token für Programmteilnehmer in Kampagnen

Benutzerdefinierte Feld-Token für Programmmitglieder können in folgenden Bereichen verwendet werden:

  • Aufgabe erstellen
  • Aufgabe erstellen in Microsoft
  • Interessante Momente
  • Fluss-Aktionen für Datenwerte ändern
  • Webhooks

Auf dieser Seite