Verwenden einer globalen Überlagerung

Mit der globalen Überlagerung in der Ansicht "Programmplanung"können Sie Ihr Programm in Bezug auf andere geplante Assets anzeigen.

VORAUSSETZUNGEN

Sie müssen über eine Marketing-Kalender-Lizenz verfügen, um diese Funktion nutzen zu können.

Globale Überlagerung verwenden

  1. Wählen Sie Ihr Programm aus.

  2. Wählen Sie Überlagerung in der unteren rechten Ecke aus.

  3. Die festen Blöcke stellen Einträge zu diesem Datum dar. Klicken Sie auf , um Details anzuzeigen.

    Die Eintragsdetails für Überlagerungselemente sind schreibgeschützt. Klicken Sie auf das übergeordnete Programm, um Änderungen vorzunehmen.

Verwenden eines gespeicherten Filters als Überlagerung

Wenn Sie im Marketingkalender🔗 einen Filter gespeichert haben, können Sie ihn als Überlagerung in der Ansicht "Programmplanung"verwenden.

  1. Klicken Sie auf die Dropdownliste Überlagerung und wählen Sie Ihre Filterdefinition aus.

    So einfach! Jetzt sehen Sie eine Überlagerung, die durch den gespeicherten und ausgewählten Filter definiert wird.

Auf dieser Seite