Importieren von Assets mit Adobe Experience Manager

Mit der Asset-Auswahl können Marketo-Kunden auf AEM Assets zugreifen, sie auswählen und in Marketo Design Studio importieren. Administratorberechtigungen sind erforderlich.

VERFÜGBARKEIT

Nicht alle Kunden haben diese Funktion erworben. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Customer Success Manager.

VORAUSSETZUNGEN

Vergewissern Sie sich, dass Sie die AEM.

WICHTIG

Diese Funktion wird derzeit nur in Firefox vollständig unterstützt. Sie wird in Safari nicht unterstützt und funktioniert möglicherweise nicht in der neuesten Version von Chrome, je nach Ihren SameSite-Cookie-Einstellungen.

  1. Klicken Design Studio.

  2. Klicken Sie auf die Dropdownliste Neu und wählen Sie Import aus Adobe Experience Manager.

  3. Wählen Sie den Ordner aus, in dem die Bilder gespeichert werden sollen.

  4. Melden Sie sich bei Adobe Experience Manager an (falls noch nicht geschehen).

  5. Wählen Sie Ihren Ordner aus. Wählen Sie dann die gewünschten Bilder aus, indem Sie auf die Miniaturansicht klicken (Sie können bis zu 10 wählen). Klicken Auswählen wann geschehen.

    HINWEIS

    Die Größe von Bildern darf 100 MB nicht überschreiten.

  6. Klicken Import , um den Prozess abzuschließen.

    Und das ist es! Klicken Schließen , um zu Design Studio zurückzukehren.

Zu beachten

  • Marketo unterstützt derzeit Adobe Experience Manager-Versionen 6.4 und 6.5.

  • Alle Benutzer in Ihrer Instanz können die von Ihnen importierten Bilder anzeigen/aufrufen.

  • Bilder werden nicht automatisch aktualisiert. Wenn ein in Marketo Design Studio importiertes Bild in AEM aktualisiert wird, müssen Sie es manuell erneut in Marketo importieren.

Auf dieser Seite