Adobe Experience Manager-Integration konfigurieren

Konfigurieren Sie AEM, damit Sie auf AEM Assets zugreifen, sie auswählen und sie in Marketo Design Studio importieren können.

HINWEIS

Administratorberechtigungen erforderlich

VORSICHT

Diese Funktion wird derzeit nur in Firefox vollständig unterstützt. Es wird in Safari nicht unterstützt, und es funktioniert möglicherweise nicht in der neuesten Version von Chrome (Version 80), abhängig von Ihren Einstellungen für SameSite-Cookies.

  1. Navigieren Sie zum Adobe Experience Manager (die URL ist spezifisch für Ihre Firma).

  2. Sie können sich mit Adobe anmelden oder sich lokal anmelden. In diesem Beispiel melden wir uns lokal an.

  3. Klicken Sie unter Tools auf Vorgänge und wählen Sie Webkonsole.

  4. Suchen Sie in Ihrem Browser (Strg+F unter Windows, Cmd+F unter Mac) nach "Adobe Granite Cross-Herkunft Resource Sharing Policy".

  5. Klicken Sie auf das Symbol + rechts.

  6. Geben Sie im Textfeld Zulässige Herkünfte (Regexp) https://.*\.marketo\.com ein und klicken Sie auf Speichern.

  7. Klicken Sie in der Kopfzeile oben auf der Seite auf Webkonsole und wählen Sie Systeminformationen.

  8. Klicken Sie unter "Serverinformationen"auf die Schaltfläche Neustart.

  9. Klicken Sie zur Bestätigung auf OK.

  10. Klicken Sie in Marketo Classic auf Admin.

  11. Wählen Sie unter Integration Adobe Experience Manager.

  12. Klicken Sie auf Bearbeiten.

  13. Geben Sie Ihre AEM-URL ein und klicken Sie auf OK.

    Du bist alle fertig! Sie können jetzt AEM Assets in das Design Studio in Marketo Sky importieren.

Auf dieser Seite