Benutzerdefinierte Marketo-Objekte erstellen

Verwenden Sie benutzerdefinierte Objekte in Marketo, um unternehmensspezifische Metriken zu verfolgen. Das kann alles sein, von Autos bis zu Kursen - egal, was Sie in Marketo für Ihre Kampagnen modellieren möchten.

HINWEIS

Sie können benutzerdefinierte Objekte so einrichten, dass sie 1-zu-viele- oder viele-zu-viele-arbeiten. Sie erstellen das ursprüngliche Objekt auf dieselbe Weise, aber die Schritte unterscheiden sich, wenn Sie dem Objekt Felder hinzufügen, wenn Sie Beginn hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzerdefinierte Marketo-Objekte.

HINWEIS

Sie können ein Verknüpfungs- oder Deduplizierungsfeld nicht erstellen, bearbeiten oder löschen, nachdem das benutzerdefinierte Objekt genehmigt wurde.

Benutzerdefiniertes Objekt für eine 1-zu-viele-Struktur erstellen

Dieses Beispiel zeigt ein benutzerdefiniertes Objekt für den Autokraftverkehr zur Verwendung in einer Eins-zu-viele-Struktur. Später erstellen Sie ein benutzerdefiniertes Kursobjekt und ein Intermediarobjekt, das in einer Viele-zu-viele-Struktur verwendet werden kann.

  1. Klicken Sie auf Admin und wählen Sie in Datenbankverwaltung Marketo Benutzerspezifische Objekte.

  2. Klicken Sie auf Neues benutzerdefiniertes Objekt.

    HINWEIS

    Auf der Registerkarte "Marketo Custom Objects"werden alle benutzerdefinierten Objekte auf der rechten Seite sowie Details zu allen genehmigten Objekten angezeigt, einschließlich der Anzahl der Datensätze und Felder bei der letzten Aktualisierung.

  3. Geben Sie einen Anzeigenamen ein. Der API-Name und der Plural-Name werden automatisch gefüllt. Geben Sie eine Beschreibung ein (optional).

    HINWEIS

    Sie können diese Felder beim Erstellen bearbeiten. Nach dem Speichern können Sie jedoch nur das Feld "Plural-Name"und den Schieberegler In Interessentendetails anzeigen bearbeiten.

  4. Ziehen Sie den Schieberegler In Interessentendetails anzeigen, um Anzeigen anzuzeigen, wenn Sie benutzerdefinierte Objektdaten auf der Seite "Interessentendatenbank"Ansicht haben möchten. Klicken Sie auf Speichern.

  5. Die benutzerdefinierten Objektinformationen zeigen den eingegebenen Inhalt an. Beachten Sie, dass es sich im Entwurfszustand befindet.

    Der nächste Schritt besteht darin, Felder zu Ihr benutzerdefiniertes Objekt zu erstellen.

    HINWEIS

    Sie können benutzerdefinierte Marketo-Objekte nur über einen Listen-Import oder über die API füllen.

Benutzerdefiniertes Objekt für eine Viele-zu-viele-Struktur erstellen

Dieses Beispiel zeigt ein kursspezifisches Objekt, mit dem Sie eine Viele-zu-viele-Beziehung zwischen Menschen/Firmen und Kursen erstellen können. Wenn Sie fertig sind, erstellen Sie ein Zwischenobjekt, um es mit den Personen oder Firmen in Ihrer Datenbank zu verbinden.

HINWEIS

Für eine Viele-zu-viele-Beziehung müssen Sie keine Verknüpfung im benutzerdefinierten Objekt erstellen. Stattdessen fügen Sie dem intermediären Objekt zwei Links hinzu (siehe unten).

  1. Klicken Sie auf Admin und wählen Sie in Datenbankverwaltung Marketo Benutzerspezifische Objekte.

  2. Klicken Sie auf Neues benutzerdefiniertes Objekt.

  3. Geben Sie einen Anzeigenamen ein. Der API-Name und der Plural-Name werden automatisch gefüllt. Geben Sie eine Beschreibung ein (optional).

    HINWEIS

    Sie können diese Felder beim Erstellen bearbeiten. Nach dem Speichern können Sie jedoch nur das Feld "Plural-Name"und den Schieberegler In Interessentendetails anzeigen bearbeiten.

  4. Ziehen Sie den Schieberegler In Interessentendetails anzeigen, um Anzeigen anzuzeigen, wenn Sie benutzerdefinierte Objektdaten auf der Seite "Interessentendatenbank"Ansicht haben möchten. Klicken Sie auf Speichern.

  5. Die benutzerdefinierten Objektinformationen zeigen den eingegebenen Inhalt an. Beachten Sie, dass es sich im Entwurfszustand befindet.

    HINWEIS

    Sie können benutzerdefinierte Marketo-Objekte nur über einen Listen-Import oder über die API füllen.

Der nächste Schritt besteht darin, dass Sie Ihr Zwischenobjekt erstellen (siehe unten). Aber bevor das geschieht, müssen Sie ein Feld erstellen, mit dem Sie eine Verbindung herstellen können.

Zwischenobjekt erstellen

Verwenden Sie ein intermediäres Objekt, um ein benutzerdefiniertes Objekt mit Personen oder Firmen zu verbinden. In diesem Beispiel wird es verwendet, um Kurse in Ihrem Kursobjekt mit Personen oder Firmen in Ihrer Datenbank zu verbinden.

HINWEIS

Sie müssen kein Intermediarobjekt für eine 1-zu-viele benutzerdefinierte Objektstruktur erstellen.

  1. Klicken Sie auf Admin und wählen Sie unter Datenbankverwaltung Marketo Benutzerspezifische Objekte.

  2. Klicken Sie auf Neues benutzerdefiniertes Objekt.

  3. Geben Sie einen Anzeigenamen ein. Der API-Name und der Plural-Name werden automatisch gefüllt. Geben Sie eine Beschreibung ein (optional).

    HINWEIS

    Sie können diese Felder beim Erstellen bearbeiten, aber nach dem Speichern können Sie nur das Feld "Plural-Name"und den Schieberegler "In Interessentendetails anzeigen"bearbeiten.

  4. Ziehen Sie den Schieberegler In Interessentendetails anzeigen, um Anzeigen anzuzeigen, wenn Sie benutzerdefinierte Objektdaten auf der Seite "Interessentendatenbank"Ansicht haben möchten. Klicken Sie auf Speichern.

  5. Die benutzerdefinierten Objektinformationen zeigen den eingegebenen Inhalt an. Beachten Sie, dass es sich im Entwurfszustand befindet.

    Der nächste Schritt besteht darin, dass Sie Verknüpfungsfelder hinzufügen, um Ihr Zwischenobjekt mit einer Person/Firma und einem benutzerdefinierten Objekt zu verbinden.

Auf dieser Seite