Prüfpfad-Übersicht

Audit Trail bietet Ihnen die Möglichkeit, einen vollständigen Verlauf der in Ihrer Marketo-Instanz vorgenommenen Änderungen (im Wert von sechs Monaten) zu erhalten.

HINWEIS

Der Audit-Trail-Datenverlauf begann am 14. September 2016.

Was ist Prüfpfad

Audit Trail erfasst in Echtzeit eine umfassende Liste von Maßnahmen und Ereignissen, die in einem Marketo-Abonnement auftreten. Es bietet eine Self-Service-Möglichkeit zum Zugriff auf eine sechsmonatige Datengeschichte, um Antworten auf Fragen wie die folgenden zu erhalten:

Was ist mit diesem Asset oder dieser Einstellung passiert und wer hat es zuletzt aktualisiert?

Was hat Benutzer X bisher gemacht?

Wer meldet sich bei unserem Konto an?

Was wir prüfen

Marketo prüft die Aktionen Erstellen, Bearbeiten und Löschen für:

  • Design von Studio-Assets
  • Alle Marketo-Programme
  • Intelligente Kampagnen
  • Listen (intelligent/statisch)
  • Benutzer (Admin)
  • Rollen und Berechtigungen (Admin)
  • Arbeitsbereich und Partitionen (Admin)
  • Anmeldeverlauf des Benutzers
HINWEIS

Marketo prüft derzeit Änderungen, die in Web-Personalisierung, Predictive Content oder Sales Insight vorgenommen wurden.__

Prüfprotokoll-Komponenten

Prüfpfad besteht aus drei Komponenten.

1) Asset-Prüfpfad

Siehe Aktivität für bestimmte Assets.

2) Admin-Prüfpfad

Überwachen Sie benutzerbasierte Details.

3) Benutzeranmeldeverlauf

Erkennen Sie, wer sich bei Ihrem Abonnement angemeldet hat und wann. Enthält auch fehlgeschlagene Anmeldeversuche.

TIPP

Es gibt so viel, dass Sie mit Audit Trail prüfen können, stellen Sie sicher, dass Sie Filter verwenden!

Daten werden exportiert

Sie können in Ihrer Instanz nur Daten im Wert von 30 Ansichten speichern. Verwenden Sie die Exportoption, um einen Wert von bis zu sechs Monaten zu erhalten.

HINWEIS

Definition

Unbekannt: Im Prüfpfad werden der Name und die E-Mail eines Benutzers möglicherweise als "Unbekannt"aufgelistet. Dies geschieht, wenn Sie eine Änderung an Ihren picklist-Werten in Ihrem CRM vornehmen. Diese Werte werden in Marketo-Formularen und -Landingpages angezeigt. Wenn Sie dieses Update auf der CRM-Seite durchführen, werden Ihre Landingpages automatisch entworfen, die auf das Formular verweisen. Im Audit-Protokoll werden wir feststellen, dass die Landingpage entworfen wurde, aber der Benutzername und die E-Mail-Adresse werden als "Unbekannt"angezeigt, da wir die Benutzerinformationen nicht von der CRM-Seite aus erfassen können.

Auf dieser Seite