Die Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist eine Sammlung von Best Practices, mit denen Sie Ihre Seiten vor den Benutzern von Suchmaschinen bringen können. Die Marketo SEO-App hilft Ihnen bei der Verbesserung.

Zunächst sollten Sie die Grundlagen mit diesem praktischen Glossar lernen.

SEO-Glossar

Suchmaschinenoptimierung (SEO): Eine Mischung aus Strategien und Techniken, die verwendet werden, um den Site-Traffic durch eine Platzierung auf Suchmaschinenergebnisseiten (SERP) zu erhöhen.

Suchbegriff: Ein Suchbegriff ist das Wort oder die Wortgruppe, die in Suchmaschinen wie Google, Yahoo oder Bing eingegeben wird.

Inbound Links: Links auf anderen Sites, die Traffic zu Ihrer Site leiten. Je höher der Ruf der verlinkenden Site ist, desto wertvoller ist dieser Link.

SERP-Rangfolge: Steht für Suchmaschinen-Ergebnisseite. Suchmaschinen geben mehrere Ergebnisseiten zurück. Die SERP-Rangfolge ist die Seite, auf der Ihr Link angezeigt wird. In der Regel gibt es 10 Ergebnisse pro Seite.

Suchmaschinen-Ansicht: Die Art und Weise, wie ein Suchmaschinencomputer Ihre Site wahrnimmt, im Gegensatz zur Art, wie ein Mensch dies tut.

Suchbegriffe für FAT-Überschriften: Allgemeine Suchbegriffe, die ein sehr großes Netz darstellen. Sie machen etwa 19 % aller verwendeten Suchbegriffe aus.

(Beispiel: Schuhe)

Textbausteine der mittleren Suche: Genauere Suchbegriffe. Auf diese entfallen etwa 11 % aller verwendeten Suchbegriffe.

(Beispiel: Laufende Schuhe)

Suchbegriffe mit langer Laufzeit: Super spezifische Suchbegriffe. Diese werden in etwa 70 % der Fälle verwendet.

(Beispiel: Minimalistische Frauen mit Schuhgröße 9)

Optimierungsergebnis: Die Optimierungsbewertung ist ein proprietärer Marketo-Wert, der alle Seiten Ihrer Site auf einer Skala von 1 bis 100 misst. Er basiert auf einer Sammlung von Dutzenden vorbildlichen Verfahren. Ein Wert von 70 oder höher gibt an, dass eine Site recht gut optimiert ist.

On-Page-Optimierung: Maßnahmen, die direkt innerhalb Ihrer Website selbst ergriffen werden können, um ihre Position auf den Suchmaschinenergebnisseiten zu verbessern.

(Beispiel: Einfügen von Suchbegriffen in die Kopfzeile Ihrer Seite)

Offseitenoptimierung: Maßnahmen, die außerhalb der eigentlichen Website ergriffen werden können, um ihre Position in der Suchrangliste zu verbessern.

(Beispiel: Erhöhung der Anzahl der eingehenden Links von qualitativ hochwertigen und seriösen Sites)

Wie gehe ich los?

  1. Entwickeln Sie Ihre Strategie mit Die Suchbegriffe
  2. Bestehende Probleme in Verstehen der Seiten beheben
  3. Erweitern Sie Ihre Reichweite um Eingehende Links

Ihr Ziel ist es, bei Suchbegriffen, die für Ihr Unternehmen von Bedeutung sind, der ersten Seite (und dem ersten Ergebnis) so nahe zu sein.

Auf dieser Seite