9. August 2018

Versionshinweise für die Version vom 9. August 2018.

Neue Funktionen

Smart-Tags für Videos: Benutzer können jetzt Smart-Tags für Videos mit einer Größe unter 50 MB anzeigen.

Probleme

Die Probleme in den folgenden Tabellen wurden in dieser Version behoben.

Produktionsversion

Art des Problems Komponente Versionshinweise
Fehler App-Inhalt Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass Administratoren und Inhaltsmanager Inhalte in App-Inhalten bearbeiten konnten.
Verbesserung Apps Social-Netzwerke haben Datenschutzänderungen vorgenommen, die bedeuten, dass Social-Erwähnungen für Facebook oder Twitter nicht mehr unterstützt werden.
Verbesserung Apps Soziale Netzwerke haben Datenschutzänderungen vorgenommen. Die Funktion "Posten auf", mit der Inhalte automatisch in sozialen Netzwerken (Facebook, LinkedIn, Twitter) veröffentlicht werden, wurde entfernt.
Verbesserung GDPR Der Umschalter für Details wurde von der Seite mit den Anforderungsdetails unter Einstellungen > Datenschutz entfernt. Der Detailmodus-Umschalter kann weiterhin aufgerufen werden, indem /dbg am Ende der URL hinzugefügt wird.
Fehler Integration: AEM Es wurde ein Problem behoben, bei dem beim Ziehen und Ablegen von Livefyre-Apps in AEM mehrere Apps erstellt wurden.
Fehler Bibliothek Es wurde ein Problem behoben, bei dem ein Asset nicht ordnungsgemäß in der Bibliothek gespeichert wurde.
Fehler Livefyre-Identität Es wurde ein Problem mit der LF-Identität behoben, das beim Anmelden 403-Fehler verursachte.
Fehler Social-Suche Es wurde ein Problem behoben, bei dem Benutzer mithilfe der URL-Option in der Social-Suche nicht nach öffentlichen Facebook-Beiträgen suchen konnten.
Verbesserung Social-Synchronisierung Social-Netzwerke haben Datenschutzänderungen vorgenommen, sodass Social Sync für Facebook nicht mehr unterstützt wird.
Verbesserung Streams Wenn Sie jetzt eine App löschen, löschen Sie alle mit dieser App verknüpften Streams.
Verbesserung Studio Kunden haben jetzt die Möglichkeit, Livefyre-Ereignis einzeln an Adobe Analytics und nicht nur in Stapeln auszugeben.
Verbesserung Studio Modale Fenster, die im Gespräch Apps für soziale Netzwerke angezeigt werden, werden jetzt modale Fenster aus dem sozialen Netzwerk anstelle von Adobe Experience Manager Livefyre oder anderen markenspezifischen modalen Fenstern sein.

UAT-Version

Die Probleme in den folgenden Tabellen wurden in der Version UAT behoben.

Art des Problems Komponente Versionshinweise
Fehler GDPR Es wurde ein Problem behoben, bei dem Abmeldemeldungen für einige Instagram-Videos nicht angezeigt wurden.
Fehler Bibliothek Es wurde ein Problem behoben, bei dem auf einer Karte mit manuell zugewiesenen Rechten der falsche Anforderungsstatus angezeigt wurde.
Fehler Bibliothek Es wurde ein Problem behoben, bei dem ein Asset nicht in einem Ordner gespeichert werden konnte.
Fehler Bibliothek/Suche Die Möglichkeit, URLs aus Instagram in Social Search zu suchen, wurde wiederhergestellt.
Fehler ModQ Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Menü "Mehr Info"in ModQ nicht dort angezeigt wurde, wo erwartet wurde.
Fehler Rights Management Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Sortierung in ModQ an einer festen Position erfolgen sollte, wenn ein Seitenbildlauf durchgeführt wird.
Fehler Streams Es wurde ein Problem beim Anzeigen von Streams bei der Staging-Umgebung behoben.
Verbesserung Streams Es wurde ein Umschalter für Sicherheit für Arbeit (SFW) und Nicht sicher für Arbeit (NSFW) zu Streams hinzugefügt.
Verbesserung Studio Neue Funktion für intelligente Tags zu Inhalten, die über FileStack in die Livefyre Studio-Bibliothek hochgeladen wurden (Upload-Funktion in "Alle Assets").

Auf dieser Seite