21. September 2017

Versionshinweise für die Version vom 21. September 2017.

Produktionsversion

Art des Problems Komponente Versionshinweise
Verbesserung Kommentare Kunden können nun die maximale Länge für Kommentare als Teil ihrer Netzwerkkonfiguration festlegen.
Fehler Mobile Anwendung Dieser Fehler behebt ein Problem bei verschachtelten Antworten, die in Mobile gerendert wurden, wenn Avatare deaktiviert wurden.
Fehler Mosaik Es wurde ein Produktionsfehler behoben, durch den Mosaic graue Boxen in IE11 in UGC anzeigen konnte.
Verbesserung Mosaik Kunden können jetzt die Anzahl der Karten angeben, die in der Mosaic-Visualisierungs-App angezeigt werden sollen.
Fehler Rights Management Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Studio-Benutzer keine Rechte für Instagram Karussell-Inhalte anfordern konnte.
Fehler Studio Es wurden klarere Fehlermeldungen beim Erstellen neuer Sites hinzugefügt.

UAT-Version

Art des Problems Komponente Versionshinweise
Verbesserung Apps Kunden können jetzt eine einzelne Livefyre-App erstellen (Mosaic, Filmstreifen oder Media Wall) und sie in mehrere Produktseiten einbetten, die die entsprechende benutzerspezifische Benutzerkontensteuerung für jede Produktseite dynamisch filtern (z. B. für Schuhmarkierungen auf der Schuhproduktseite).
Verbesserung Filmstreifen In der Filmstreifen-App gibt es ein "neues"Banner, das neue Inhalte in der App kennzeichnet, sodass Endbenutzer neue Inhalte schnell identifizieren können.
Verbesserung Livefyre-Identität Kunden können sich jetzt mit ihren Github-Anmeldeinformationen bei Livefyre-Identitäten anmelden und an unseren Kommentar-Apps teilnehmen.
Fehler Rights Management Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Einfügen von Unicode-Zeichen in Rights Request-Nachrichten die Überprüfung umgangen werden konnte.
Verbesserung Studio Der Link zur Livefyre-Hilfe in der oberen Navigationsleiste wurde aktualisiert.
Verbesserung UGC Commerce Kunden können nun einen Google-Produktkatalog manuell in das LF-Studio hochladen, indem sie einen JSON-Dateiexport verwenden. Dadurch kann der Kunde UGC mit Produkten aus diesem Katalog verbinden und sie in unseren Commerce-fähigen Apps visualisieren.
Verbesserung UGC Commerce Kunden können auswählen, welche Produktordner beim Filtern ihrer E-Commerce-App nach Produkt-ID verwendet werden sollen. Zum Beispiel möchte ich, dass mein neuer Filmstreifen auf den Produktseiten für Damen- und Damenschuhe erscheint. Daher werde ich nur die Produktordner "Damenschuhe-Sammlung"und "Damenbeutel"auswählen.
Verbesserung UGC Commerce Livefyre-Kunden können nun die in ihren Apps veröffentlichten UGC nur dann filtern, wenn ihnen Rechte gewährt wurden. Beispielsweise kann ein Kunde eine Auswahl von Artikeln kuratieren und veröffentlichen, aber diese Elemente werden nur dann in der App wiedergegeben, wenn der Autor ihnen Rechte erteilt hat. Dies ist besonders wichtig für Fälle, in denen der elektronische Geschäftsverkehr genutzt wird, wo der UGC für kommerzielle Zwecke genutzt wird.

Auf dieser Seite

Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now