IP-Adressen verbieten

Sie können IP-Adressen verbieten, wenn ein böswilliger Benutzer mehrere Konten von derselben IP-Adresse erstellt.

Wenn einem verbotenen Benutzer klar wird, dass niemand seine Kommentare sieht, kann er sich entscheiden, ein neues Benutzerkonto mit einem anderen Benutzernamen und Avatar zu erstellen und mit der Veröffentlichung unangemessener oder Spam-Kommentare aus diesem neuen, unzulässigen Konto zu beginnen. Ihre Moderatoren erkennen den Inhalt möglicherweise als denselben Benutzer und überprüfen diese Annahme, indem sie die IP-Adresse des Benutzers überprüfen, der die Kommentare veröffentlicht (auf der Seite "Kontodetails").

  1. Klicken Sie im Bedienfeld für verbotene IPs auf + IP Address.
  2. Geben Sie die IP-Adresse in das Feld ein. Um einen IP-Adressenbereich zu verbieten, geben Sie den Bereich im Format "192.168.0.1 - 192.168.0.10"ein (trennen Sie die IP-Adressen durch Leerzeichen und einen Bindestrich alle in Anführungszeichen) und klicken Sie auf Save.
  3. Wählen Sie im Pulldown-Menü eine Aktion aus (Papierkorb-, Vormäßig- oder Bozo-Inhalt).
  4. Klicken Sie auf das zu speichernde Häkchen.

Auf dieser Seite