Benutzerautom.-Token

In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie das UserAuth JSON-Objekt generieren, das das Benutzerauthentifizierungstoken erstellt, das zum Anmelden von Benutzern in Ihren Apps erforderlich ist.

In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie das UserAuth JSON-Objekt generieren, das das Benutzerauthentifizierungstoken erstellt, das zum Anmelden von Benutzern in Ihren Apps erforderlich ist.

Verwenden Sie zum Erstellen des Tokens Ihre bevorzugte Sprachbibliothek, um die folgenden Parameter einzugeben:

Parameter Typ Beschreibung
networkName Zeichenfolge erforderlich Der Name des Livefyre-Netzwerks (bereitgestellt von Livefyre).
networkKey Zeichenfolge erforderlich Der geheime Schlüssel für dieses spezifische Netzwerk (bereitgestellt von Livefyre).
userId Zeichenfolge erforderlich Die ID des Benutzers, der sich anmeldet, wie in Ihrem Benutzerverwaltungssystem gespeichert (nur alphanumerische Zeichen, Bindestriche, Unterstriche und Punktzeichen sind zulässig: [a-zA-Z0-9_-.]). Hinweis: Die userId muss eindeutig sein.
expires Integer required Wenn das Token von jetzt an ablaufen soll (in Sekunden). Hinweis: Dieser Wert kann auch als Fließkomma übergeben werden. Der erzeugte JSON-Webtoken speichert diesen Wert in UNIX Epochenzeit.
displayName Zeichenfolge erforderlich Text zur Identifizierung dieses Benutzers in der Benutzeroberfläche und in Kommentaren. (Höchstanzahl Zeichen: 50.)

Java

network.buildUserAuthToken(userId, displayName, expires); 
 

NodeJS

network.buildUserAuthToken(userId, displayName, expires); 

PHP

$network->buildUserAuthToken(userId, displayName, expires); 

Python

network.build_user_auth_token(userId, displayName, expires) 

Ruby

network.build_user_auth_token(userId, displayName, expires) 
HINWEIS

Netzwerkschlüssel werden für Livefyre-Demosite-Konten nicht freigegeben. Sie erhalten einen Netzwerkschlüssel, sobald Livefyre eine Umgebung für Sie bereitgestellt hat. Dieser Schlüssel sollte privat aufbewahrt werden.

Auf dieser Seite