Reviews

Ermöglichen Sie Kunden, Ihre Produktangebote zu bewerten und zu überprüfen.

Reviews ermöglichen es Mitgliedern Ihrer Community, Sternbewertungen und qualitative Rezensionen für jedes Produkt oder jede Dienstleistung beizutragen.

Integration

Gehen Sie zum Integrieren einer Reviews-App wie folgt vor, um eine Konversations-App zu integrieren. Siehe Einbetten einer App. Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für eine eingebettete Reviews-App.

Beispiel

var networkConfig = { 
   network: "client-solutions-uat.fyre.co" 
}; 
  
var convConfig = { 
   siteId: '304059', 
   articleId: 'sh_col_22_1373478370_reviews', 
   el: 'livefyre-comments', 
   app: 'reviews', 
   ratingSummaryEnabled: true, 
   maxRating: 5, 
   collectionMeta: 'eyJhbGciOiAiSFMyNTYiLCAidHlwIjogIkpXVCJ9.eyJ1cmwiOiAiaHR0cDovL3d3dy5kaXJlY3R2LmNvbS9wZXJzb24vQW5uYS1QYXF1aW4tYjJGU0wwZHJLM051YldjOS1yZXZpZXdzIiwgInNpdGVJZCI6ICIzMDQwNTkiLCAiYXJ0aWNsZUlkIjogInNoX2NvbF8yMl8xMzczNDc4MzcwX3Jldmlld3MiLCAidHlwZSI6ICJyZXZpZXdzIiwgInRpdGxlIjogIlRCX1BhcXVpbl9yYXRpbmdzX3Jldmlld3MifQ.hes3KMwygCG-fFDQlkaB-XlxGjW6-iZ68xA4RRGqUl0' 
}; 
  
Livefyre.require(['fyre.conv#3'], function (Review) { 
   new Review(networkConfig, [convConfig], function (reviewWidget) {}); 
   auth.delegate({ 
      login: function (callback) { 
         callback(null,{livefyre:'<userauthtoken>'}); 
      }, 
   }); 
});

Wie im CollectionMeta Abschnitt "Erstellen"angegeben, CollectionMeta ist ein kodiertes JSON-Objekt. Im obigen Beispiel nimmt das JSON-Objekt das folgende Format vor, bevor es JWT-kodiert wird:

{ 
"url": "https://www.directv.com/person/Anna-Paquin-b2FSL0drK3NubWc9-reviews",  
"siteId": "304059",  
"articleId": "sh_col_22_1373478370_reviews",  
"type": "reviews",  
"title": "TB_Paquin_ratings_reviews" 
}

convConfig-Objekt

Wenn Sie den Abschnitt "Erste Schritte"bereits abgeschlossen haben, sollten Sie mit dem convConfig-Objekt vertraut sein. Um Reviews zu aktivieren, aktualisieren Sie convConfig mit den folgenden Feldern:

  • alwaysShowEditor optional boolean: Standardmäßig wird der Überprüfungs-Editor nur angezeigt, wenn der Benutzer auf die Schaltfläche "Überprüfung schreiben"klickt. Setzen Sie diesen Parameter auf true, um den Editor immer anzuzeigen.

  • App - erforderliche Zeichenfolge: Der App-Name, der für Reviews verwendet wird. Muss “Reviews” sein.

  • defaultSort optional string: Ermöglicht die Auswahl der Standardsortierungsoption für Reviews. Mögliche Werte sind: mostHelpful, maximumRated, niedrigsteRated, neueste und älteste.

  • disableTitle optional boolean: Deaktiviert und blendet das Titelfeld im Überprüfungseditor aus, was standardmäßig erforderlich und sichtbar ist. Der Standardwert ist “true”.

  • enableHalfRating optional boolean: Dient zum Aktivieren von Halbwerten im Standardauswahlmodul für Stern. Der Standardwert ist “true”.

  • hideShowReviewButton optional boolean: Steuert, ob die Show My Review Schaltfläche angezeigt wird. Auf "true"setzen, damit Ihre Benutzer auswählen können, ob sie eigene Reviews anzeigen oder anzeigen möchten.

  • maxRating optional integer Wird verwendet, um die Anzahl der Sterne festzulegen, die im Standard-Stern-Auswahlmodul angezeigt werden. Standardwert ist 5. Diese kann bis zu 100 konfiguriert werden.

  • ratingSummaryEnabled optional boolean: Wird verwendet, um die Ansicht der Bewertungszusammenfassung über der Reviews-App anzuzeigen. Dies muss aktiviert sein, damit ratingSummaryDelegate verwendet werden kann. Der Standardwert ist “true”.

Sammlungsmetadaten überprüfen

  • ​type: erforderliche Zeichenfolge: Definiert den Sammlungstyp. Muss reviewssein.

  • ratingDimensions optional array: Ein Zeichenfolgen-Array für jeden Dimensionstyp, den diese Sammlung verwenden wird. Wenn dies nicht angegeben ist, ist nur 1 Dimension zulässig.

    Damit Benutzer Ihr Produkt z. B. nach “Design”, "Funktionen"und "Leistung"bewerten können, setzen Sie das Array auf: ratingDimensions: [‘design’, ‘features’, ‘performance’]

  • ratingSubparts optional integer: Anzahl der im Textfeld des Reviews anzuzeigenden Partitionen. Die Teilteilbezeichnungen werden mit dem Parameter wie unten dargestellt weitergegeben.

    Hinweis

    Sie müssen für jeden Unterabschnitt Bezeichnungen definieren.

  • ratingSubpartsIds optional array: Ermöglicht Ihnen die Definition einer ID für jeden Unterteil in Ihrer Ratings-Sammlung, der verwendet werden kann, um diese Unterteilelemente in Ihrer CSS und JavaScript als Ziel festzulegen. Wenn Benutzer Reviews posten, ratingSubpart wird auf jedem das Attribut " data-lf-subpart-id"mit dieser ID gefüllt.

Hinweis

Zur Verwendung ratingSubpartsIdsmuss auch der ratingSubparts Parameter definiert werden und die Länge der beiden Arrays muss übereinstimmen.

networkConfig["strings"] = { 
   ratingSubpartPlaceholders: ['Pros...', 'Cons...'], 
   ratingSubpartTitles: ['Pros:', 'Cons:'], 
   ratingSubpartIds: ['pros', 'cons'], 
   reviewStreamTitle: 'Description:' 
} 
fyre.conv.load(networkConfig, [{ 
   app: 'reviews', 
   ratingSubparts: 2, 
    ... // More conv config settings 
}]);
Hinweis

Wenn Sie ratingDimensionsdie Bewertungszusammenfassung verwenden, MÜSSEN Sie die ratingSelectionDelegate, ratingDisplayDelegateund verwenden ratingSummaryDelegate (wenn Sie die Bewertungszusammenfassung anzeigen möchten).

Korrekturanpassung

Star-Bilder konfigurieren

Um das Bild für volle Sterne zu ändern, ist die Klasse goog-ratings-star. Ändern Sie das Hintergrundbild in das gewünschte Bild. Standardmäßig sind die Sterne 28 x 28 Pixel groß.

Konfigurieren von Star-Bildern mit Half-Sternen

Mit halben Sternen gibt es zwei Klassen, eine für jede Seite des Sterns. Die linke Seite des Halbsterns ist fyre-rating-half-odd und die rechte Seite ist fyre-rating-half-even. Standardmäßig sind halbe Sterne 28 x 14 Pixel groß.

QuickInfo-Werte für Sterne konfigurieren

Um die QuickInfo-Werte für die Sterne zu konfigurieren, folgen Sie dem unter Zeichenfolgenanpassung beschriebenen benutzerdefinierten Text. Verwenden Sie nach der Einrichtung den Schlüssel ratingValues und den Wert eines Arrays, das die QuickInfo-Zeichenfolgen enthält. Wenn Halbsterne deaktiviert sind, sollte die Anzahl der Elemente im Array mit der maxRating (oben) identisch sein. Wenn Halbsterne aktiviert sind, sollte die Anzahl der Elemente 2x maxRatingbetragen. Das erste Element im Array entspricht dem Element mit dem linken Stern (oder dem halben Stern) und fährt von links nach rechts fort.

Die Option "Überprüfung anzeigen"aktivieren/deaktivieren

Um die Show My Review Option ein- oder auszuschalten, wählen Sie den hideShowReviewButton Parameter in der App-Konfiguration aus.

Texteditor standardmäßig anzeigen

Der Überprüfungs-Editor wird nur angezeigt, wenn der Benutzer auf die write review Schaltfläche klickt. Um dieses Formular standardmäßig anzuzeigen, wählen Sie den alwaysShowEditor Parameter in der App-Konfiguration aus.

Auf dieser Seite