Erste Schritte mit KI-Modellen

Mit Journey Optimizer können Sie ein System mit trainierten Modellen verwenden, das die für ein Profil anzuzeigenden Angebote in eine bestimmte Reihenfolge bringt.

Mit dieser Funktion können Sie auf der Grundlage Ihrer Geschäftsziele verschiedene KI-Modelle erstellen. Wenn Sie diese verschiedenen zielbasierten Strategien in einer Entscheidung verwenden, hilft Ihnen das trainierte Modellsystem zu verstehen, wie sich die verschiedenen KI-Modelle auf Ihre Ziele auswirken.

So können Sie beispielsweise ein KI-Modell für den E-Mail-Kanal und ein anderes für den Push-Kanal auswählen. Für jeden Kanal nutzt das System trainierter Modelle mehrere Datenpunkte, um zu bestimmen, welches Angebot zuerst für eine bestimmte Platzierung angezeigt werden soll, anstatt die Prioritätswerte der Angebote oder eine Rangfolgenformel zu berücksichtigen.

KI-Modelltypen

Aktuell bietet Journey Optimizer** ein KI-Modell, Automatische Optimierung, mit dem Angebote basierend auf der bisherigen Angebotsleistung optimiert werden. Detaillierte Informationen zu diesem KI-Modell finden Sie in diesem Abschnitt.

Erstellen eines KI-Modells

Die wichtigsten Schritte zum Erstellen und Verwenden von KI-Modellen sind:

  1. Erstellen Sie einen Datensatz, in dem Konversions- und Impression-Ereignisse erfasst werden. Weitere Informationen
  2. Erstellen Sie ein KI-Modell, das Ereignisse aus dem Datensatz nutzt, um eine Rangliste von Angeboten zu erstellen. Weitere Informationen
  3. Konfigurieren Sie Ihr Angebotsschema zur automatischen Erfassung von Ereignissen. Weitere Informationen
  4. Weisen Sie das KI-Modell einer Platzierung in einer Entscheidung zu, um eine Rangliste der geeigneten Angebote zu erstellen. Weitere Informationen

Auf dieser Seite