Erstellen von KI-Modellen

Journey Optimizer ermöglicht Ihnen die Erstellung von KI-Modellen, um Angebote nach Ihren Geschäftszielen zu ordnen.

VORSICHT

Zum Erstellen, Bearbeiten oder Löschen von KI-Modellen benötigen Sie die Berechtigung zur Verwaltung von Rangfolgestrategien. Weitere Informationen

Erstellen eines KI-Modells

Gehen Sie wie folgt vor, um ein neues KI-Modell zu erstellen:

  1. Gehen Sie im Menü Komponenten zur Registerkarte Rangfolge und wählen Sie KI-Modelle.

    Alle bisher erstellten KI-Modelle werden aufgelistet.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche KI-Modell erstellen.

  3. Geben Sie einen eindeutigen Namen und eine Beschreibung für das AI-Modell an und wählen Sie dann den Typ des AI-Modells aus, das Sie erstellen möchten:

    • Automatische Optimierung optimiert Angebote basierend auf der bisherigen Angebotsleistung. Weitere Informationen
    • Personalisierte Optimiert und personalisiert Angebote auf der Grundlage von Segmenten und der Angebotsleistung. Weitere Informationen

    HINWEIS

    Der Abschnitt Optimierungsmetrik enthält Informationen zum Konversionsereignis, das vom KI-Modell zur Berechnung des Angebotsrangs verwendet wird.

    Journey Optimizer erstellt die Rangfolge von Angeboten anhand der Konversionsrate (Konversionsrate = Gesamtanzahl der Konversionsereignisse / Gesamtzahl der Impression-Ereignisse). Die Konversionsrate wird anhand von zwei Metriktypen berechnet:

    • Impression-Ereignisse (angezeigte Angebote)
    • Konversionsereignisse (Angebote per E-Mail oder im Web, die zu Klicks führen).

    Diese Ereignisse werden automatisch mit dem Web SDK oder dem bereitgestellten Mobile SDK erfasst. Weiterführende Informationen dazu finden Sie in der Übersicht über das Adobe Experience Platform Web SDK.

  4. Wählen Sie die Datensätze aus, in denen die Konversions- und Impression-Ereignisse erfasst werden. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie einen solchen Datensatz erstellen.

    VORSICHT

    In der Dropdown-Liste werden nur Datensätze angezeigt, die aus Schemas erstellt wurden, die mit der Feldergruppe (früher als Mixin bezeichnet) Erlebnisereignis – Vorschlagsinteraktionen verknüpft sind.

  5. Wenn Sie eine Personalisierung AI-Modell wählen Sie die Segmente aus, die zum Trainieren des KI-Modells verwendet werden sollen.

    HINWEIS

    Sie können bis zu 5 Segmente auswählen.

  6. Speichern und aktivieren Sie das KI-Modell.

Auf dieser Seite