Entscheidungsdatensatz

Jedes Mal, wenn ein Angebot geändert wird, wird der automatisch generierte Datensatz für Entscheidungen aktualisiert.

Der letzte erfolgreiche Batch im Datensatz wird rechts angezeigt. Die hierarchische Ansicht des Schemas für den Datensatz wird im linken Bereich angezeigt.

HINWEIS

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie für die einzelnen Objekte Ihrer Angebotsbibliothek auf die exportierten Datensätze zugreifen können.

Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Felder, die im Datensatz Entscheidungsobjekt-Repository – Entscheidungen (ehemals „Entscheidungsobjekt-Repository – Aktivitäten“) verwendet werden können.

 Kennung

Feld: _id
Titel: Kennung
Beschreibung: Eindeutige Kennung des Eintrags.
Typ: Zeichenfolge

 _experience

Feld: _experience
Typ: Objekt

 _experience > decisioning

Feld: decisioning
Typ: Objekt

 _experience > decisioning > criteria

Feld: criteria
Titel: Kriterien
Beschreibung: Definiert einen Satz von Entscheidungskriterien, wobei jedes von ihnen eine Reihe von Einschränkungen enthält.
Typ: Array

 _experience > decisioning > criteria > description

Feld: description
Titel: Beschreibung
Beschreibung: Kriterienbeschreibung Wird verwendet, um für den Menschen lesbare Absichten zu vermitteln, wie oder warum dieses Kriterium konstruiert wurde und wie es sich auf die Entscheidung auswirkt.
Typ: Zeichenfolge

 _experience > decisioning > criteria > optionSelection

Feld: optionSelection
Titel: Optionsauswahl
Beschreibung: Die Optionsauswahl definiert die Gültigkeit/Anwendbarkeit von Optionen in diesem Kontext.
Typ: Objekt

  • Beschreibung

    Feld: description
    Titel: Beschreibung
    Beschreibung: Beschreibung der Optionsauswahl. Sie dient dazu, für Menschen lesbare Absichten darüber zu vermitteln, wie oder warum diese Optionsauswahl erstellt wurde und/oder welche Option passt.
    Typ: Zeichenfolge

  • Optionsfilter

    Feld: filter
    Titel: Optionsfilter
    Beschreibung: Der Verweis auf einen Tag-basierten Filter, der Optionen anhand ihrer angehängten Tags aus einem Inventar auswählt. Der Wert ist die URI (@id) der Entscheidungsregel, auf die verwiesen wird. Siehe Schema https://ns.adobe.com/experience/decisioning/filter.
    Typ: Zeichenfolge

  • Profileinschränkungstyp

    Feld: optionSelectionType
    Titel: Profileinschränkungstyp
    Beschreibung: Bestimmt, ob aktuell Einschränkungen festgelegt sind und wie sie ausgedrückt werden. Dies kann über eine Filterabfrage oder durch eine oder mehrere Segmentzugehörigkeiten erfolgen.
    Typ: Zeichenfolge
    Mögliche Werte: „none“ (Standard), „directList“, „filter“

  • Optionsliste

    Feld: options
    Titel: Optionsliste
    Beschreibung: Eine Liste, die die Optionen direkt angibt, ohne eine Filterabfrage zu bewerten. Es kann entweder eine Optionsliste oder eine Optionsfilterregel angegeben werden.
    Typ: Array

 _experience > decisioning > criteria > placements

Feld: placements
Titel: Platzierungsbegrenzungen
Beschreibung: Die Platzierungsbegrenzung gibt an, dass dieses Kriterium nur für die aufgelisteten Platzierungen gilt. Nur wenn sich die beabsichtigte Platzierung in der Liste xdm:placements befindet, wird die Option ausgewählt. Andernfalls werden die gesamten Entscheidungskriterien übersprungen. Wenn die Liste „xdm:placements“ ausgelassen wird oder leer ist, wird das Kriterium für jede beabsichtigte Platzierung berücksichtigt. Die hier aufgeführten Platzierungen erzwingen implizite Kriterien für die Optionsauswahl. Eine zu berücksichtigende Option muss für die Zielplatzierung repräsentativ sein.
Typ: Array

  • Platzierungskennung

    Titel: Platzierungskennung
    Beschreibung: Ein Verweis auf eine Platzierungsentität. Der Wert ist die URI (@id) der Platzierung, auf die verwiesen wird. Siehe Schema https://ns.adobe.com/experience/decisioning/placement.
    Typ: Zeichenfolge

 _experience > decisioning > criteria > profileConstraints

Feld: profileConstraints
Titel: Profilbegrenzung
Beschreibung: Die Profilbegrenzung bestimmt, ob eine Option in diesem Kontext für diese Profil-ID geeignet ist. Wenn die Profileinschränkung die Werte der einzelnen Optionen nicht berücksichtigen muss, d. h. sie gegenüber den Optionen aus der Optionsauswahl invariant ist, hebt die als „false“ ausgewertete Profileinschränkung die gesamte Optionsauswahl auf. Dagegen wird eine Profileinschränkungsregel, die eine Option als Parameter akzeptiert, für jede qualifizierte Option der Optionsauswahl ausgewertet.
Typ: Objekt

 _experience > decisioning > criteria > profileConstraints > Description

Feld: description
Titel: Beschreibung
Beschreibung: Beschreibung der Profilbegrenzung. Die Beschreibung soll in für Menschen verständlicher Form vermitteln, wie oder warum diese Profilbegrenzung erstellt wurde und/oder welche Option ein- oder ausgeschlossen wird.
Typ: Zeichenfolge

 _experience > decisioning > criteria > profileConstraints > Eligibility Rule

Feld: eligibilityRule
Titel: Eignungsregel
Beschreibung: Ein Verweis auf eine Entscheidungsregel, die für ein bestimmtes Profil und/oder andere kontextuelle XDM-Objekte als „true“ oder „false“ ausgewertet wird. Die Regel wird verwendet, um zu entscheiden, ob die Option für ein bestimmtes Profil geeignet ist. Der Wert ist die URI (@id) der Entscheidungsregel, auf die verwiesen wird. Siehe Schema https://ns.adobe.com/experience/decisioning/rule.
Typ: Zeichenfolge

 _experience > decisioning > criteria > profileConstraints > Profile Constraint Type

Feld: profileConstraintType
Titel: Profileinschränkungstyp
Beschreibung: Bestimmt, ob aktuell Einschränkungen festgelegt sind und wie sie ausgedrückt werden. Begrenzungen können durch eine Regel oder durch eine oder mehrere Segmentzugehörigkeiten festgelegt sein.
Typ: Zeichenfolge
Mögliche Werte:

  • „none“ (Standard)
  • „eligibilityRule“: „Die Profileinschränkung wird als einzelne Regel ausgedrückt, die als „true“ ausgewertet werden muss, bevor die einschränkende Aktion zulässig ist.“
  • „anySegments“: „Die Profileinschränkung wird als ein oder mehrere Segmente ausgedrückt und das Profil muss zu mindestens einem dieser Segmente zugehörig sein, bevor die eingeschränkte Aktion zulässig ist.“
  • „allSegments“: „Die Profileinschränkung wird als ein oder mehrere Segmente ausgedrückt und das Profil muss zu allen diesen Segmenten zugehörig sein, bevor die eingeschränkte Aktion zulässig ist.“
  • „rules“: „Die Profileinschränkung wird als eine Reihe verschiedener Regeln ausgedrückt, z. B. Gültigkeit, Anwendbarkeit, Eignung, die alle als „true“ ausgewertet werden müssen, bevor die eingeschränkte Aktion zulässig ist.“
 _experience > decisioning > criteria > profileConstraints > segmentIdentities

Feld: segmentIdentities
Titel: Segment-IDs
Beschreibung: Kennungen der Segmente.
Typ: array

  • Kennung

    Feld: _id
    Titel: Kennung
    Beschreibung: Identität des Segments im betreffenden Namespace.
    Typ: Zeichenfolge

  • namespace

    Feld: namespace
    Titel: Namespace
    Beschreibung: Der mit dem Attribut xid verknüpfte Namespace.
    Typ: Objekt
    Erforderlich: „code“

    • Code

      Feld: code
      Titel: Code
      Beschreibung: Der Code ist eine von Menschen lesbare Kennung für den Namespace und kann verwendet werden, um die technische Namespace-ID anzufordern, die für die Verarbeitung von Identitätsdiagrammen verwendet wird.
      Typ: Zeichenfolge

  • Erlebnis-ID

    Feld: xid
    Titel: Erlebnis-ID
    Beschreibung: Falls vorhanden, stellt dieser Wert eine Namespace-übergreifende Kennung dar, die unter allen Kennungen in allen Namespaces eindeutig ist.
    Typ: Zeichenfolge

 _experience > decisioning > criteria > ranking

Feld: ranking
Titel: Ranking-Details
Beschreibung: Rangfolge (Priorität) Definiert, wie die „beste Option“ angesichts des Kontexts des Entscheidungskriteriums bestimmt wird. Unter allen ausgewählten Optionen, die den Profilbegrenzungen entsprechen, entscheidet die Rangfolge über die beste oder die besten n Optionen, die vorgeschlagen werden.
Typ: Objekt

 _experience > decisioning > criteria > ranking > order

Feld: order
Titel: Evaluierung der Rangfolge
Beschreibung: Evaluierung einer relativen Reihenfolge einer oder mehrerer Entscheidungsoptionen. Optionen mit höheren Ordinalzahlen werden vor Optionen mit niedrigeren Ordinalzahlen ausgewählt. Die durch diese Methode ermittelten Werte können geordnet werden, die Entfernungen zwischen ihnen können jedoch nicht gemessen werden. Außerdem können weder Summen noch Produkte berechnet werden. Der Medianwert und der Modus sind als einzige Messgrößen der zentralen Tendenz für Ordinaldaten verfügbar.
Typ: Objekt

  • Scoring-Funktion

    Feld: function
    Titel: Scoring-Funktion
    Beschreibung: Ein Verweis auf eine Funktion, die einen numerischen Wert für diese Entscheidungsoption berechnet. Entscheidungsoptionen werden dann nach diesem Wert sortiert (nach Rang geordnet). Der Wert dieser Eigenschaft ist die URI (@id) der Funktion, die jeweils mit einer Option aufgerufen werden soll. Siehe Schema https://ns.adobe.com/experience/decisioning/function.
    Typ: Zeichenfolge

  • Reihenfolgenbewertungstyp**

    Feld: orderEvaluationType
    Titel: Reihenfolgenbewertungstyp
    Beschreibung: Gibt an, welcher Mechanismus zur Bewertung der Reihenfolge verwendet wird: eine statische Priorität von Entscheidungsoptionen, eine Scoring-Funktion, die einen numerischen Wert für jede Option berechnet, oder eine Rangfolgestrategie, die eine Liste erhält, um eine Sortierung vorzunehmen.

    Typ: Zeichenfolge
    Mögliche Werte: „static“, „scoringFunction“, „rankingStrategy“

  • Rangfolgestrategie

    Feld: rankingStrategy
    Titel: Rangfolgestrategie
    Beschreibung: Ein Verweis auf eine Strategie, die eine Liste von Entscheidungsoptionen in eine Reihenfolge bringt. Entscheidungsoptionen werden in einer geordneten Liste zurückgegeben. Der Wert dieser Eigenschaft ist die URI (@id) der Funktion, die jeweils mit einer Option aufgerufen werden soll. Siehe Schema https://ns.adobe.com/experience/decisioning/rankingStrategy.
    Typ: Zeichenfolge

 _experience > decisioning > criteria > ranking > Priority

Feld: priority
Titel: Priorität
Beschreibung: Die Priorität einer einzelnen Entscheidungsoption im Verhältnis zu allen anderen Optionen. Optionen, für die keine Reihenfolgefunktion angegeben ist, werden mithilfe dieser Eigenschaft priorisiert. Optionen mit höheren Prioritätswerten werden vor Optionen mit niedrigerer Priorität ausgewählt. Wenn zwei oder mehr qualifizierte Optionen den höchsten Prioritätswert aufweisen, wird eine Option nach demselben Zufallsprinzip ausgewählt und für den Entscheidungsvorschlag verwendet.
Typ: Ganzzahl
Mindestwert: 0
Standardwert: 0

 _experience > decisioning > Activity End Date and Time

Feld: endTime
Titel: Enddatum und -zeit der Aktivität
Beschreibung: Enddatum und -zeit der Entscheidung (früher als „Aktivität“ bezeichnet). Die Eigenschaft hat die Semantik der Eigenschaft „endTime“ von schema.org, die auf http://schema.org/Action definiert ist.
Typ: Zeichenfolge

 _experience > decisioning > Fallback Option

Feld: fallback
Titel: Fallback-Option
Beschreibung: Der Verweis auf eine Fallback-Option, die verwendet wird, wenn zur Entscheidungsfindung im Kontext dieser Entscheidung keine der regulären Optionen geeignet sind (dies geschieht in der Regel bei Anwendung von harten Einschränkungen). Der Wert ist die URI (@id) der Fallback-Option, auf die verwiesen wird.
Typ: Zeichenfolge

 _experience > decisioning > Activity Name

Feld: name
Titel: Aktivitätsname
Beschreibung: Name der Entscheidung (früher als „Aktivität“ bezeichnet) der in verschiedenen Benutzeroberflächen angezeigt wird.
Typ: Zeichenfolge

 _experience > decisioning > Activity Start Date and Time

Feld: startTime
Titel: Startdatum und -zeit der Aktivität
Beschreibung: Startdatum und -zeit der Entscheidung (früher als „Aktivität“ bezeichnet). Die Eigenschaft hat die Semantik der Eigenschaft „startTime“ von schema.org, die auf http://schema.org/Action definiert ist.
Typ: Zeichenfolge

 _repo

Feld: _repo
Typ: Objekt

 _repo > Activity Etag

Feld: etag
Titel: Aktivitäts-ETag
Beschreibung: Die Überprüfung, bei der sich das Objekt einer Entscheidung (früher als „Aktivität“ bezeichnet) zum Zeitpunkt des Snapshots befand.
Typ: Zeichenfolge

Auf dieser Seite