Abrufen von Regions- und Benutzer-IDs vom AMCV-Cookie oder dem ID-Dienst

Das AMCV-Cookie enthält die Experience Cloud-ID (MID) und eine Regions-ID für Ihre Sitebesucher. Diese IDs werden als Schlüssel-Wert-Paare gespeichert. Die mid:user-ID enthält die Experience Cloud ID des Besuchers. Die aamlh:region-ID enthält die Regions-ID Ihrer Sitebesucher. Sie können diese Informationen durch Analyse des AMCV-Cookies wiederherstellen.

Weitere Informationen finden Sie unter Abrufen von Benutzer-IDs und Regionen über den Experience Cloud Identity-Dienst.

Als Audience Manager-Kunde können Sie die Regions-ID aus der Antwort abrufen, die durch den Datenerfassungsserver (Data Collection Server, DCS) gesendet wurde. Siehe Abrufen von Benutzer-IDs und Regionen aus einer DCS-Antwort.

Sie können die Regions-ID auch mit einer durch den ID-Dienst bereitgestellten GET-Methode abrufen. Siehe Abrufen von Regions-IDs (Standorthinweis).

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now