getAnalyticsVisitorID

Gibt die Legacy-Analytics-ID (sofern vorhanden) zurück, die vor der Implementierung des Experience Cloud Identity-Diensts im s_vi-Cookie gespeichert war. Wurde einem Besucher niemals eine Analytics-ID zugewiesen, wird eine leere Zeichenfolge zurückgegeben.

Syntax var analyticsID = visitor.getAnalyticsVisitorID()

Diese Funktion wird in der Regel bei benutzerdefinierten Lösungen verwendet, bei denen die Besucher-ID gelesen werden muss. Sie wird nicht von einer Standardimplementierung verwendet. getAnalyticsVisitorID kann auch bei Callback-Funktionen zum Lesen von Analytics-IDs und deren Übernahme in Ihr System oder Ihre Anwendung eingesetzt werden.

Beispielcode

//callback function 
var useAnalyticsVisitorID = function(id){ 
     //whatever your function does with the Experience Cloud ID 
}; 
 
//get Analytics ID and pass it to the function 
var analyticsID = visitor.getAnalyticsVisitorID(useAnalyticsVisitorID)
TIPP

Wenn Sie Analytics-Kunde sind, suchen Sie nach der Analytics-ID und senden Sie diese an Ihre Funktion. Beispielsweise ist es wünschenswert, bei der Weiterleitung einer Besucher-ID in versteckter Form an eine serverseitige Anwendung, die die Dateneingabe-API verwendet, beide Identifikatoren zur Verfügung zu haben. In diesem Fall sollten Sie die Experience Cloud- und Analytics-Besucher-IDs erfassen und zurückgeben. Siehe getMarketingCloudVisitorID.

Der Parameter „aid“ ist ein veralteter Wert

Der aid Parameter taucht in einer Abfragezeichenfolge unter zweierlei verschiedenen Bedingungen auf.

1. Fall

Der Parameter aid taucht in einer Abfragezeichenfolge auf, wenn:

  • der Experience Cloud ID-Dienst ordnungsgemäß bereitgestellt wurde.
  • Im s_vi-Cookie des eine Site besuchenden Benutzers bereits eine Analytics-ID gespeichert ist.

2. Fall

Sie sehen den aid Parameter in einer Abfragezeichenfolge, wenn Ihr Unternehmen eine Übergangsphase verwendet, bevor es den ID-Dienst vollständig implementiert. Hat der aktuelle Besucher Ihre Seite zuvor noch nie aufgerufen und sollten Sie keine Übergangsphase festgelegt haben, erhält der Besucher den Parameter mid (Experience Cloud ID).

Auf dieser Seite