Alle Identitäten in einem Cluster auflisten

Identitäten, die in einem Identitätsdiagramm miteinander verwandt sind, werden unabhängig vom Namespace als Teil desselben „Clusters“ in dem Identitätsdiagramm betrachtet. Folgende Optionen bieten die Möglichkeit, auf alle Cluster-Mitglieder zuzugreifen.

Verknüpfte Identitäten für eine bestimmte Identität abrufen

Rufen Sie alle Cluster-Mitglieder für eine bestimmte Identität ab.

Sie können den optionalen graph-type-Parameter verwenden, um das Identitätsdiagramm anzugeben, aus dem der Cluster abgerufen werden soll. Die Optionen sind:

  • Keine – Keine Identitätszusammenfügung durchführen.
  • Privates Diagramm – Eine Identitätszusammenfügung basierend auf Ihrem privaten Identitätsdiagramm durchführen. Wenn kein graph-type angegeben wird, ist dies der Standardwert.

API-Format

GET https://platform-{REGION}.adobe.io/data/core/identity/cluster/members?{PARAMETERS}

Anfrage

Option 1: Geben Sie die Identität als Namespace (nsId, nach Kennung) und Kennungswert (id) an.

curl -X GET \
  'https://platform-va7.adobe.io/data/core/identity/cluster/members?nsId=411&id=WTCpVgAAAFq14FMF' \
  -H 'Authorization: Bearer {ACCESS_TOKEN}' \
  -H 'x-api-key: {API_KEY}' \
  -H 'x-gw-ims-org-id: {IMS_ORG}' \
  -H 'x-sandbox-name: {SANDBOX_NAME}'

Option 2: Geben Sie die Identität als Namespace (ns, nach Name) und Kennungswert (id) an.

curl -X GET \
  'https://platform-va7.adobe.io/data/core/identity/cluster/members?ns=AMO&id=WTCpVgAAAFq14FMF' \
  -H 'Authorization: Bearer {ACCESS_TOKEN}' \
  -H 'x-api-key: {API_KEY}' \
  -H 'x-gw-ims-org-id: {IMS_ORG}' \
  -H 'x-sandbox-name: {SANDBOX_NAME}'

Option 3: Geben Sie die Identität als XID (xid) an. Weiterführende Informationen zum Abrufen der XID einer Identität finden Sie im Abschnitt dieses Dokuments, in dem es um das Abrufen der XID für eine Identität geht.

curl -X GET \
  'https://platform-va7.adobe.io/data/core/identity/cluster/members?xid=CJsDEAMaEAHmCKwPCQYNvzxD9JGDHZ8' \
  -H 'Authorization: Bearer {ACCESS_TOKEN}' \
  -H 'x-api-key: {API_KEY}' \
  -H 'x-gw-ims-org-id: {IMS_ORG}' \
  -H 'x-sandbox-name: {SANDBOX_NAME}'

Verknüpfte Identitäten für mehrere Identitäten abrufen

Verwenden Sie POST als Batch-Entsprechung der oben beschriebenen GET-Methode, um die Identitäten in Clustern mit mehreren Identitäten zurückzugeben.

NOTE

Die Anfrage darf höchstens 1.000 Identitäten zurückgeben. Anfragen mit mehr als 1.000 Identitäten führen zu 400-Status-Codes.

API-Format

POST https://platform-{REGION}.adobe.io/data/core/identity/clusters/members

Anfrage

Die folgende Anfrage veranschaulicht die Bereitstellung einer Liste von XIDs, für die Cluster-Mitglieder abgerufen werden.

Stub-Anfrage

Durch Verwendung der Kopfzeile x-uis-cst-ctx: stub wird eine Stub-Antwort zurückgegeben. Dies ist eine vorübergehende Lösung, um den Fortschritt bei der frühzeitigen Integration zu unterstützen, während Dienste fertig gestellt werden. Diese Lösung wird veralten, sobald sie nicht mehr benötigt wird.

curl -X POST \
  https://platform-va7.adobe.io/data/core/identity/clusters/members \
  -H 'authorization: Bearer {ACCESS_TOKEN}' \
  -H 'content-type: application/json' \
  -H 'x-api-key: {API_KEY}' \
  -H 'x-uis-cst-ctx: stub' \
  -H 'x-gw-ims-org-id: {IMS_ORG}' \
  -H 'x-sandbox-name: {SANDBOX_NAME}' \
  -d '{
    "xids": ["GYMBWaoXbMtZ1j4eAAACepuQGhs","b2NJK9a5X7x4LVE4rUqkMyM"]
}'

Aufruf mit XIDs

curl -X POST \
  https://platform-va7.adobe.io/data/core/identity/clusters/members \
  -H 'authorization: Bearer {ACCESS_TOKEN}' \
  -H 'content-type: application/json' \
  -H 'x-api-key: {API_KEY}' \
  -H 'x-gw-ims-org-id: {IMS_ORG}' \
  -H 'x-sandbox-name: {SANDBOX_NAME}' \
  -d '{
    "xids": ["GYMBWaoXbMtZ1j4eAAACepuQGhs","b2NJK9a5X7x4LVE4rUqkMyM"],
    "graph-type": "Private Graph"
}' | json_pp

Aufruf mit UIDs

curl -X POST \
  https://platform-va7.adobe.io/data/core/identity/clusters/members \
  -H 'authorization: Bearer {ACCESS_TOKEN}' \
  -H 'content-type: application/json' \
  -H 'x-api-key: {API_KEY}' \
  -H 'x-gw-ims-org-id: {IMS_ORG}' \
  -H 'x-sandbox-name: {SANDBOX_NAME}' \
  -d '{
    "compositeXids": [{
            "nsid": 411,
            "id": "WRbM7AAAAJ_PBZHl"
        },
        {
            "nsid": 411,
            "id": "WY-RNgAAArI4rGBo"
        }
    ],
    "graph-type": "Private Graph"
}' | json_pp

Antwort

„Stub“-Antwort

{
   "version": 1,
   "clusters": [{
           "xid": "GZsBQnHQaGtL46ZKSvO9bNRE1DcUyQA",
           "compositeXid": {
               "nsid": 411,
               "id": "WRbM7AAAAJ_PBZHl"
           },
           "members": ["e8138f65-d3d3-4485-a7e1-6712e047349d", "21312343536983537571245438594"],
           "members": [{
                   "nsid": 0,
                   "id": "27064814400205787570627663430729680462"
               },
               {
                   "nsid": 411,
                   "id": "86826386186182763871263871263876128612"
               }
           ]
       },
       {
           "xid": "CJsDEAMaEAHmCKwPCQYNvzxD9JGDHZ8",
           "compositeXid": {
               "nsid": 411,
               "id": "WRbM7AAAAJ_PBZHl"
           },
           "members": [],
           "members": []
       }
   ],
   "unprocessedXids": ["cb0665db616f49758713252d8a335c1e"],
   "unprocessedNids": [{
       "nsid": 411,
       "id": "WY-RNgAAArI4rGBo"
   }]
}

Vollständige Antwort

{
   "unprocessedXids": [],
   "unprocessedNids": [],
   "version": "1.0.0",
   "clusters": [{
           "xid": "411|WRbM7AAAAJ_PBZHl",
           "members": [
               "411|WRbM7AAAAJ_PBZHl",
               "0|47713142741924778930324734610798294416"
           ],
           "compositeXid": {
               "nsid": 411,
               "id": "WRbM7AAAAJ_PBZHl"
           },
           "members": [{
                   "nsid": 411,
                   "id": "WRbM7AAAAJ_PBZHl"
               },
               {
                   "nsid": 0,
                   "id": "47713142741924778930324734610798294416"
               }
           ]
       },
       {
           "xid": "411|WY-RNgAAArI4rGBo",
           "compositeXid": {
               "nsid": 411,
               "id": "WY-RNgAAArI4rGBo"
           },
           "members": [
               "411|WY-RNgAAArI4rGBo",
               "411|WY-RNgAAArI4rGGy"
           ],
           "members": [{
                   "nsid": 411,
                   "id": "WY-RNgAAArI4rGBo"
               },
               {
                   "nsid": 411,
                   "id": "WY-RNgAAArI4rGGy"
               }
           ]

       }
   ]
}
NOTE

Die Antwort enthält stets einen Eintrag für jede XID, die in der Anfrage angegeben ist, unabhängig davon, ob die XIDs einer Anfrage demselben Cluster angehören oder ob eine bzw. mehrere von ihnen überhaupt einem Cluster zugeordnet sind.

Nächste Schritte

Fahren Sie mit dem nächsten Tutorial fort, um den Cluster-Verlauf einer Identität aufzulisten.

Auf dieser Seite