Voraussetzungen für die Verwendung des Adobe Experience Platform Web SDK

Um dieses SDK zu verwenden, müssen Sie zuerst:

  • Stellen Sie Ihre Organisation für diese Funktion bereit. (Wenn Sie auf die wartende Liste warten möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren zertifizierten Software-Manager (CSM)).
  • Sie benötigen eine aktivierte Erstanbieter-Domäne (CNAME). Wenn Sie bereits einen CNAME für Adobe Analytics haben, sollten Sie diesen verwenden. Tests in der Entwicklung funktionieren ohne CNAME, Sie benötigen jedoch einen, bevor Sie zur Produktion gehen.
WICHTIG

Bitte beachten Sie, dass CNAME-Implementierungen von Erstanbietern ab dem 10.11.20 auf allen Safari-Browsern und mobilen iOS-Geräten eine Laufzeit von 7 Tagen haben.

  • Berechtigung für Adobe Experience Platform. Wenn Sie Adobe Experience Platform nicht erworben haben, stellt Adobe Ihnen die Experience Platform Data Services Foundation zur begrenzten Verwendung mit dem SDK kostenlos zur Verfügung.
  • Wenn Ihre Website bereits den Experience Cloud-ID-Dienst auf Ihrer Website verwendet - entweder über die Besucher-API oder die Experience Cloud-ID-Diensterweiterung in Adobe Experience Platform Launch - und Sie ihn während der Migration zum Adobe Experience Platform Web SDK weiter verwenden möchten, müssen Sie die neueste Version der Besucher-API oder die Experience Cloud-ID-Dienst-Erweiterung verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter ID-Migration .

Auf dieser Seite