Gerätekonfigurationen

HINWEIS

Typische Verantwortliche für diese Aktivität sind A/V-Integratoren.

Beantworten Sie vor Beginn der Entwicklung unter Einsatz der an Tag 0 gesammelten Informationen folgende Fragen:

  • Welche Ausrichtung, Abmessungen und Auflösung haben die verwendeten Bildschirme?

  • Wie viele Bildschirme werden pro Standort installiert? Und in welcher Konfiguration?

  • Welche Software und welches Betriebssystem müssen auf den Anzeigegeräten installiert sein?

  • Ist für Player eine Internetverbindung erforderlich, damit sich die Bildschirme mit AEM-Servern synchronisieren lassen?

  • Wann werden Inhalte auf Playern aktualisiert?

  • Wenn Sie Videos wiedergeben, müssen Sie die Spezifikationen Ihres Geräts kennen, damit sich Inhalte korrekt anzeigen lassen.

  • Ist mit Blick auf die genannten Umgebungsaspekte eher Solid-State- oder Festplattenspeicher angemessen?

  • Ermitteln Sie, wie viel Speicherkapazität und -leistung Sie benötigen. Beispiele:

    • Gibt es bei Ihnen besondere Speicherüberlegungen (mehrere Laufwerke, Bootgeräte vs. Massenspeicher)?
    • Welche RAM-Kapazitäten benötigen Sie?
HINWEIS

Außerdem müssen Sie die Spezifikationen der ausgewählten Hardware prüfen, um sicherzustellen, dass diese die in Entwicklung befindliche Anwendung unterstützen kann. Wenn die Anwendung zum Beispiel fünf HD-Videos gleichzeitig ausführen soll: Ist das mit der Hardware möglich?

Auf dieser Seite

Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now