Variablen des Typs JSON in AEM Workflow

Ab AEM Forms 6.5 können wir jetzt Variablen vom Typ JSON im AEM Workflow erstellen. Normalerweise erstellen Sie Variablen vom Typ JSON, wenn Sie adaptives Forms basierend auf JSON-Schema an einen AEM Workflow senden oder die Ergebnisse eines Formulardatenmodellaufrufvorgangs speichern möchten. Im folgenden Video werden die Schritte erläutert, die zum Erstellen und Verwenden einer Variablen vom Typ JSON im Arbeitsablauf AEM erforderlich sind

Bei Verwendung von AEM Forms 6.5.0

Wenn Sie eine Variable vom Typ JSON erstellen, um die gesendeten Daten in Ihrem Workflow-Modell zu erfassen, verknüpfen Sie das JSON-Schema nicht mit der Variablen. Dies liegt daran, dass die gesendeten Daten beim Senden des JSON-Schemas-basierten adaptiven Formulars nicht mit dem JSON-Schema konform sind. Die JSON-Schema-Beschreibungsdaten sind in das afData.afBoundData.data-Element eingeschlossen.

Bei Verwendung von AEM Forms 6.5.1 und höher

Sie können das Schema der Variablen vom Typ JSON in Ihrem Workflow-Modell zuordnen. Anschließend können Sie mit dem Schema-Browser die Schema-Elemente mit Ihren String-/Zahlenvariablen in Ihrem Workflow-Modell verknüpfen

Um die Assets auf Ihrem System zu verwenden, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now