Umsetzen dieses Anwendungsfalls auf Ihrem System

Letzte Aktualisierung: 2024-01-29
  • Erstellt für:
  • Experienced
    Developer
HINWEIS

Damit die Beispiel-Assets auf Ihrem System verwendet werden können, wird davon ausgegangen, dass die AEM-Autoren- und -Veröffentlichungsinstanz auf Port 4502 bzw. Port 4503 ausgeführt wird. Es wird außerdem angenommen, dass über admin/admin auf die AEM-Autoreninstanz zugegriffen werden kann. Wenn die Port-Nummern oder das Admin-Kennwort geändert wurden, können diese Beispiel-Assets nicht verwendet werden. Sie müssen dann Ihre eigenen Assets anhand des bereitgestellten Beispiel-Codes erstellen.

Gehen Sie wie folgt vor, um diesen Anwendungsfall auf Ihrem lokalen System umzusetzen:

  • Installieren Sie die AEM-Autoreninstanz auf Port 4502 und die AEM-Veröffentlichungsinstanz auf Port 4503.
  • Befolgen Sie die Anweisungen unter Entwickeln mit Dienstbenutzenden in AEM Forms. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Dienstbenutzerin oder einen Dienstbenutzer erstellen und das Bundle in Ihrer AEM-Autoren- und -Veröffentlichungsinstanz bereitstellen.
  • Öffnen Sie die OSGi-Konfiguration.
  • Suchen Sie nach Apache Sling Referrer Filter. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen „Leere zulassen“ aktiviert ist.
  • Stellen Sie das benutzerdefinierte Bundle „AEMFormDocumentService“ in Ihrer AEM-Veröffentlichungsinstanz bereit. Dieses Bundle enthält den Code zum Generieren interaktiver PDF-Dateien aus einem Mobile-Formular.
  • Laden Sie die mit diesem Artikel verbundenen Assets herunter und entpacken Sie sie. Sie erhalten Folgendes:
    • offline-submission-profile.zip: Dieses AEM-Paket enthält das benutzerdefinierte Profil, mit dem Sie das interaktive PDF-Dokument in Ihr lokales Dateisystem herunterladen können. Stellen Sie dieses Paket in Ihrer AEM-Veröffentlichungsinstanz bereit.
    • xdp-form-and-workflow.zip: Dieses AEM-Paket enthält die XDP, einen Beispiel-Workflow und den für den Knoten „content/pdfsubmissions“ konfigurierten Starter. Stellen Sie dieses Paket in Ihrer AEM-Autoren- und -Veröffentlichungsinstanz bereit.
    • HandlePDFSubmission.HandlePDFSubmission.core-1.0-SNAPSHOT.jar: Dieses AEM-Bundle erledigt den Großteil der Arbeit und enthält das unter /bin/startworkflow bereitgestellte Servlet. Dieses Servlet speichert die übermittelten Formulardaten unter dem Knoten /content/pdfsubmissions im AEM-Repository. Stellen Sie dieses Bundle in Ihrer AEM-Autoren- und -Veröffentlichungsinstanz bereit.
  • Zeigen Sie das Mobile-Formular in einer Vorschau an.
  • Füllen Sie mehrere Felder aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche in der Symbolleiste, um die interaktive PDF-Datei herunterzuladen.
  • Füllen Sie die heruntergeladene PDF-Datei mit Acrobat aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Senden“.
  • Sie sollten eine Erfolgsmeldung erhalten.
  • Melden Sie sich bei der AEM-Autoreninstanz als Admin an.
  • Überprüfen Sie den AEM-Posteingang.
  • Sie sollten über ein Arbeitselement verfügen, um die übermittelte PDF-Datei zu überprüfen.
HINWEIS

Anstatt die PDF-Datei an das in der Veröffentlichungsinstanz ausgeführte Servlet zu übermitteln, haben einige Kundinnen und Kunden das Servlet im Servlet-Container, z. B. Tomcat, bereitgestellt. Das alles hängt von der Topologie ab, mit der die Kundin oder der Kunde vertraut ist. Für dieses Tutorial verwenden wir das in der Veröffentlichungsinstanz bereitgestellte Servlet, um die PDF-Übermittlungen zu verarbeiten.

Auf dieser Seite