automated forms conversion-Dienst

In diesem Artikel wird beschrieben, wie ein AEM-Administrator den Automated forms conversion-Dienst konfigurieren kann, um die Konvertierung ihrer PDF forms in adaptive Formulare zu automatisieren. Diese Hilfe richtet sich an IT- und AEM-Administratoren in Ihrem Unternehmen. Benutzer dieser Hilfe sollten mit den folgenden Technologien vertraut sein:

  • Installieren, Konfigurieren und Verwalten von Adobe Experience Manager- und AEM-Paketen,
  • Verwenden von Linux- und Microsoft Windows-Betriebssystemen,
  • Konfigurieren von SMTP-Mailservern

Voraussetzungen:

Für die Verwendung des Service für die automatisierte Formularkonvertierung ist Folgendes erforderlich:

  • Der Service für die automatisierte Formularkonvertierung muss für Ihre Organisation aktiviert sein
  • Ein Adobe ID-Konto mit Administratorrechten für den Konvertierungs-Service
  • Eine betriebsbereite AEM 6.4- oder AEM 6.5-Autoreninstanz mit dem neuesten AEM Service Pack
  • Ein AEM-Benutzer (in Ihrer AEM-Instanz), der Mitglied der Gruppe „forms-user“ ist
HINWEIS

Das folgende Video kann nach der Adobe angezeigt werden, die den Zugriff für Ihr Unternehmen ermöglicht und dem Administrator die erforderlichen Berechtigungen gewährt. Der Administrator kann sich bei Admin Console anmelden, ein Profil erstellen und dem Profil Entwickler hinzufügen. Entwickler können eine lokale Instanz von AEM Forms mit dem Service für die automatisierte Formularkonvertierung in Adobe Cloud verbinden.

  • In diesem Video werden die Schritte erläutert, die zum Verbinden Ihrer lokalen AEM Forms-Instanz mit dem Automated forms conversion-Dienst in der Adobe Cloud erforderlich sind.

Auf dieser Seite