Zertifizieren von Dokumenten in AEM Forms

Ein zertifiziertes Dokument bietet PDF-Dokumenten- und Formularempfängern zusätzliche Garantien hinsichtlich ihrer Authentizität und Integrität.

Zum Zertifizieren eines Dokuments können Sie Acrobat DC auf dem Desktop oder AEM Forms Document Services als Teil eines automatisierten Prozesses auf einem Server verwenden.

Dieser Artikel enthält ein Beispiel für ein OSGI-Bundle zum Zertifizieren von PDF-Dokumenten mithilfe von AEM Forms Document Services. Der im Beispiel verwendete Code ist hier verfügbar.

Gehen Sie wie folgt vor, um Dokumente mit AEM Forms zu zertifizieren

Zertifikat zum Trust Store hinzufügen

Führen Sie die unten beschriebenen Schritte aus, um das Zertifikat zum Keystore in AEM hinzuzufügen.

  • Globalen Trust Store initialisieren
  • Suchen Sie nach fd- serviceUser .
  • Sie müssen auf der Ergebnisseite scrollen, um alle Benutzer zu laden und den fd-service-Benutzer zu finden.
  • Doppelklicken Sie auf den Benutzer fd-service , um das Fenster mit den Benutzereinstellungen zu öffnen.
  • Klicken Sie auf "Privaten Schlüssel aus Keystore-Datei hinzufügen". Geben Sie den Alias und das Kennwort für Ihr Zertifikat an
    add-certificate
  • Speichern Sie Ihre Änderungen

Erstellen von OSGi-Diensten

Sie können Ihr eigenes OSGi-Bundle schreiben und das AEM Forms Client SDK verwenden, um einen Dienst zum Zertifizieren von PDF-Dokumenten zu implementieren. Die folgenden Links sind nützlich, um Ihr eigenes OSGi-Bundle zu schreiben

Alternativ können Sie das im Rahmen dieses Tutorials enthaltene Beispiel-Bundle verwenden.

HINWEIS

Das Beispielpaket verwendet den Alias "ares", um die Dokumente zu zertifizieren. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Alias bei Verwendung dieses Bundles "ares"heißt

Testen des Musters auf Ihrem lokalen System

Auf dieser Seite