Erfassen von Workflow-Kommentaren im adaptiven Forms Workflow

[Gilt nur für AEM Forms 6.4. Verwenden Sie in AEM Forms 6.5 die Variablenfunktion, um dieses Anwendungsbeispiel zu erreichen.]

Eine gängige Anfrage besteht darin, die vom Aufgabenvalidierer eingegebenen Kommentare in eine E-Mail einzuschließen. In AEM Forms 6.4 gibt es keinen nativen Mechanismus, um die vom Benutzer eingegebenen Kommentare zu erfassen und diese Kommentare in die E-Mail einzuschließen.

Um diese Anforderung zu erfüllen, wird ein OSGi-Beispielpaket bereitgestellt, das zum Erfassen von Kommentaren und zum Speichern dieser Kommentare als Workflow-Metadateneigenschaft verwendet werden kann.

Der folgende Screenshot zeigt Ihnen, wie Sie mit dem Prozessschritt in AEM Workflow Kommentare erfassen und als Metadateneigenschaft speichern können. "Capture Workflow Comments"ist der Name der Java-Klasse, die im Prozessschritt verwendet werden muss. Sie müssen den Metadaten-Eigenschaftsnamen übergeben, der die Kommentare enthält. Im folgenden Screenshot ist managerComments die Metadateneigenschaft, in der die Kommentare gespeichert werden.

workflowcomments1

Um diese Funktion auf Ihrem System zu testen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Die Kommentare werden in der Metadateneigenschaft managerComments in crx gespeichert. Um nach den Kommentaren zu suchen, melden Sie sich bei crx als Administrator an. Die Workflow-Instanzen werden im folgenden Pfad gespeichert

/var/workflow/instances/server0

Wählen Sie die entsprechende Workflow-Instanz aus und suchen Sie im Metadatenknoten nach der Eigenschaft managerComments .

Auf dieser Seite