Versionshinweise für Cloud Manager in Adobe Experience Manager as a Cloud Service 2020.3.0

Auf dieser Seite finden Sie die Versionshinweise für Cloud Manager in AEM as a Cloud Service 2020.3.0.

Veröffentlichungsdatum

Das Veröffentlichungsdatum von Cloud Manager in AEM as a Cloud Service Version 2020.3.0 ist der 5. März 2020.

Neue Funktionen

  • Das Protokoll für den Build-Schritt ist jetzt verfügbar, während der Build-Schritt ausgeführt wird.
  • Einige der Meldungen auf der Seite mit Details zur Pipeline-Ausführung wurden für bessere Übersichtlichkeit geändert.

Fehlerbehebungen

  • Protokolldateien für die benutzerdefinierten und produktspezifischen Testschritte konnten nicht über die Benutzeroberfläche heruntergeladen werden.
  • Wenn das git-Repository für ein Cloud Service-Programm nicht erstellt werden konnte, war bei Benutzern mit der Rolle „Implementierungs-Manager“ manchmal keine Wiederherstellung möglich.
  • Bestimmte Benutzeraktivitäten während der Erstellung eines Sandbox-Programms konnten dazu führen, dass die Programmerstellung fehlschlug, bevor die produktionsfremde Pipeline erstellt wurde.
  • Die im Build-Schritt verwendete temporäre SonarQube-Instanz konnte gelegentlich nicht innerhalb des konfigurierten Timeouts gestartet werden.
  • Bei der gleichzeitigen Erstellung von Entwicklungsumgebungen im selben Cloud Service-Programm konnte es zu einer Bedingung kommen, bei der nur eine erfolgreich erstellt werden konnte.
  • Experience Cloud-Benachrichtigungen für Cloud Service-Programme wurden nicht konsistent empfangen.
  • In bestimmten Projekten erzeugte die Option ResourceResolver-Objekte sollten immer geschlossen werden eine Nullzeiger-Ausnahme. Dies hatte jedoch keine Auswirkungen auf die Ausführung der Pipeline.

Auf dieser Seite