Java-API-Richtlinien

Adobe Experience Manager (AEM) basiert auf umfassender Open-Source-Software-Technologie, über die zahlreiche Java-APIs zur Verwendung während der Entwicklung bereitgestellt werden.

AEM basiert auf den folgenden vier primären Java-API-Sätzen in absteigender Reihenfolge der Bevorzugung.

  1. Adobe Experience Manager (AEM) – Produktabstraktionen wie Seiten, Assets, Workflows usw.
  2. Apache Sling-Web-Framework – REST- und ressourcenbasierte Abstraktionen wie Ressourcen, Wertzuordnungen und HTTP-Anfragen.
  3. JCR (Apache Jackrabbit Oak) – Daten- und Inhaltsabstraktionen wie Knoten, Eigenschaften und Sitzungen.
  4. OSGi (Apache Felix) – OSGi-Programm-Container-Abstraktionen wie Services und (OSGi-)Komponenten.

Wenn eine API von AEM bereitgestellt wird, sollten Sie sie Sling-, JCR- und OSGi-APIs vorziehen. Wenn AEM keine API bereitstellt, sollten Sie die Sling-API JCR- und OSGi-APIs vorziehen.

Weitere Informationen zu diesen Richtlinien finden Sie im Dokument Grundlegendes zu den Best Practices für Java-APIs.

Auf dieser Seite