Erstellen und Verwalten von Angeboten (Angebotskonsole)

Die Angebotskonsole wird in Zukunft nicht mehr unterstützt. Von nun an ist es also:

  • Nur für Kunden verfügbar, die bereits definierte veraltete (d. h. bereits existierende) Angebote haben
  • Es wird empfohlen, solche veralteten Angebote in Experience Fragment-Angebote zu konvertieren
    • Sobald das letzte alte Angebot konvertiert/entfernt wurde, wird die Angebotskonsole nicht mehr verfügbar sein.

Personalisierungskonsolen

HINWEIS

Kunden, die bereits vorhandene, veraltete Angebote haben, können weiterhin die Angebotskonsole nutzen, um sowohl vorhandene, veraltete Angebote zu sehen als auch neue zu erstellen.

Kunden ohne bereits vorhandene veraltete Angebote bekommen die Angebotskonsole nicht zu sehen.

Alle Kunden können Experience Fragments-Angebote verwenden, um Angebote zu erstellen und zu verwalten.

Konvertieren eines veralteten Angebots in ein Experience Fragment

Es wurde eine Option In Experience Fragment-Variante konvertieren sowie ein Workflow implementiert, um Sie bei der Konvertierung Ihres veralteten Angebots in ein Experience Fragment zu unterstützen:

HINWEIS

Dies ist der empfohlene Arbeitsablauf zum Konvertieren veralteter Angebote in Experience Fragments.

HINWEIS

Sie können auch selbst ein neues Experience Fragment erstellen, den Inhalt aus Ihrem alten Angebot manuell an das Fragment übertragen und dann das alte Angebot löschen.

VORSICHT

Die Option In Experience Fragment-Variante konvertieren ist für alle Kernkomponenten verfügbar.

Diese Option wird für benutzerdefinierte Komponenten nicht unterstützt. Für solche Komponenten müssen Sie den Inhalt manuell in ein Experience Fragment konvertieren.

VORSICHT

Sobald das letzte alte Angebot konvertiert/entfernt wurde:

  • Die Angebotskonsole wird nicht mehr verfügbar sein.
  • Das Zielsymbol in der Symbolleiste aller anderen betroffenen Komponenten wird nicht mehr angezeigt.
  1. Öffnen Sie eine Seite, die das Angebot zur Bearbeitung enthält.

  2. Wechseln Sie zum Targeting-Modus für diese Seite.

  3. Klicken Sie auf Targeting starten.

  4. Wählen Sie die entsprechende (zielgerichtete) Komponente aus.

  5. Die Komponentensymbolleiste bietet eine Option zum Konvertieren in eine Experience Fragment-Variante:

    Konvertieren eines veralteten Angebots in ein Experience Fragment

  6. Ein Dialogfeld wird angezeigt. Hier können Sie die erforderliche Aktion auswählen:

    • Erstellen eines neuen Experience Fragment
    • Den Inhalt zum einem bestehenden Experience Fragment hinzufügen

    Wählen Sie für dieses Szenario Neues Experience Fragment erstellen.

    Dialogfeld „In Experience Fragment-Variante konvertieren“

  7. Füllen Sie die erforderlichen Felder im Dialogfeld aus:

    • Übergeordneter Pfad
      Geben Sie den übergeordneten Pfad des neuen Experience Fragments an.
    • Vorlage
      Wählen Sie die Vorlage aus, die zum Erstellen des Experience Fragments verwendet werden soll.
    • Fragmenttitel
      Geben Sie den Titel an.
    • Fragment-Tags
      Fügen Sie bei Bedarf Tags hinzu.
  8. Bestätigen Sie mit Fertig.

    Wenn Sie jetzt zur Konsole der Experience Fragment-Angebote navigieren, sehen Sie Ihr neues Experience Fragment zusammen mit den zugehörigen Varianten.

Targeting mit der Angebotsvorlage

VORSICHT

Diese Option steht nur Kunden mit bereits vorhandenen Legacy-Angeboten zur Verfügung.

Wie bei Angeboten wird die Konsole ebenfalls nicht mehr verfügbar sein:

  • nachdem das letzte alte Angebot in Experience Fragments konvertiert wurde
  • wenn Legacy-Angebote veraltet sind (in der Zukunft)

Daher wird empfohlen, Experience Fragments und nicht diese Option zu verwenden.

Für Kunden mit bereits vorhandenen älteren Angeboten werden die Optionen Angebotsvorlage verwenden beim Targeting von Komponenten, die nicht Experience Fragments sind, sichtbar sein:

Dialogfeld „In Experience Fragment-Variante konvertieren“

Die Angebotskonsole

VORSICHT

Diese Konsole wird in Zukunft nicht mehr unterstützt, da sie eine veraltete Möglichkeit zur Personalisierung von Inhalten bietet.

Sie haben etwas Zeit zur Vorbereitung. Erfahren Sie, wie Sie vorhandene ältere Angebote in Experience Fragments-Angebote konvertieren können.

Mit der Angebotskonsole lassen sich Angebote erstellen, die für Erlebnisse in Aktivitäten eingesetzt werden können. Durch das Erstellen von Angeboten mithilfe der Konsole sparen Sie Zeit, wenn ein Angebot für mehrere Erlebnisse benötigt wird:

  • Erstellen Sie das Angebot zunächst in der Bibliothek und verwenden Sie es für verschiedene Erlebnisse Ihrer Markenaktivitäten.
  • Bearbeiten Sie das Angebot in der Bibliothek, wirken sich diese Änderungen auf alle Erlebnisse aus, die dieses Angebot nutzen.

In der Angebotskonsole werden Angebote nach Marken sortiert. Jede Marke verfügt über eine Angebotsbibliothek, die für die Erlebnisse dieser Marke verwendet werden kann. Verwenden Sie Ordner, um eine Hierarchie der Angebote einer Bibliothek festzulegen. Mithilfe logischer Ordnerstrukturen können Autoren Angebote beim Durchsuchen leichter auffinden. Such- und Tagging-Werkzeuge vereinfachen die Suche zusätzlich.

Hinzufügen von Marken mithilfe der Angebotskonsole

Erstellen Sie eine Marke, mit der Angebote verknüpft werden sollen. Öffnen Sie eine Marke in der Angebotskonsole, um auf deren Angebotsbibliothek zuzugreifen, in der Sie Ordner und Angebote erstellen können.

Erstellen Sie mithilfe der Angebotskonsole eine Marke, wird diese ebenfalls in der Aktivitätskonsole angezeigt, in der Sie der Marke Aktivitäten hinzufügen können.

  1. Tippen/klicken Sie in der Navigationskonsole auf Personalisierung > Angebote.

    Navigieren zur Angebotskonsole

  2. Klicken oder tippen Sie auf Erstellen und anschließend auf Marke erstellen.

  3. Wählen Sie die Markenvorlage aus und klicken oder tippen Sie auf Weiter.

  4. Geben Sie den Namen der Marke an, der in den Konsolen „Angebote“ und „Aktivitäten“ angezeigt werden soll. Wenn gewünscht, können Sie zudem einen oder mehrere Tags auswählen, um diese mit der Marke zu verknüpfen.

  5. Klicken oder tippen Sie auf Erstellen.

Hinzufügen von Ordnern zu Angebotsbibliotheken

Fügen Sie der Angebotsbibliothek einer Marke Ordner hinzu, um Angebote zu ordnen und zu speichern. Sie können Ordner erstellen, die direkt der Marke oder anderen Ordnern untergeordnet werden.

  1. Navigieren Sie in der Angebotskonsole zu dem Speicherort, an dem der Ordner erstellt werden soll. Öffnen Sie beispielsweise eine Marke, um einen übergeordneten Ordner zu erstellen, oder öffnen Sie einen Ordner der Bibliothek.

  2. Klicken oder tippen Sie auf Erstellen > Ordner oder Angebot erstellen.

    Erstellen von Angebotsordnern

  3. Wählen Sie Ordner aus und klicken Sie auf Weiter.

  4. Geben Sie den Ordnernamen ein, der in der Angebotsbibliothek angezeigt werden soll, und geben Sie Tags ein oder wählen Sie diese aus.

    Definieren von Ordnereigenschaften

  5. Klicken oder tippen Sie auf Erstellen.

Hinzufügen von Angeboten zu Angebotsbibliotheken

Fügen Sie ein Angebot zur Angebotsbibliothek einer Marke hinzu, damit dieses für Markenerlebnisse genutzt werden kann. Geben Sie beim Hinzufügen eines Angebots dessen Titel ein. Sie können das Angebot auch mit einem oder mehreren Tags verknüpfen, damit es sich leichter auffinden lässt.

Nach Erstellung des Angebots können Sie es öffnen, um Inhalte zu verfassen.

  1. Navigieren Sie in der Angebotskonsole zu dem Speicherort, an dem das Angebot erstellt werden soll. Öffnen Sie beispielsweise eine Marke, um ein übergeordnetes Angebot zu erstellen, oder öffnen Sie einen Ordner der Bibliothek.

  2. Klicken oder tippen Sie auf Erstellen > Ordner oder Angebot erstellen.

    Erstellen von Angebotsordnern

  3. Wählen Sie dann die Vorlage der Angebotsseite aus und klicken oder tippen Sie auf Weiter.

  4. Geben Sie dem Angebot einen Namen und wählen Sie, falls gewünscht, einen oder mehr Tags aus und klicken Sie abschließend auf Erstellen.

  5. Klicken oder tippen Sie im Bestätigungsdialogfeld auf Seite öffnen, um das Angebot zur Bearbeitung zu öffnen.

Bearbeiten von Angeboten

Öffnen Sie ein Angebot und bearbeiten Sie dessen Inhalte so wie für die vorgesehenen Erlebnisse gewünscht. Bearbeiten Sie ein Angebot, das von Erlebnissen genutzt wird, erscheinen diese Änderungen in den entsprechenden Erlebnissen.

Sie können Angebote über den Ordner in der Angebotsbibliothek oder direkt über die Suchergebnisse öffnen. Außerdem können Sie Angebote über das Erlebnis öffnen, mit dem sie verknüpft sind.

  1. Klicken oder tippen Sie in der Angebotskonsole auf das Symbol neben dem Angebot und wählen Sie Bearbeiten aus.
  2. Fügen Sie dem Angebot Komponenten hinzu und bearbeiten Sie den Komponenteninhalt wie üblich.

Löschen von Angeboten

Wird ein Angebot nicht länger benötigt, können Sie es löschen. Sollten Sie versuchen, ein Angebot zu löschen, das von einem Erlebnis verwendet wird, werden Sie zur Bestätigung des Löschvorgangs aufgefordert. Bestätigen Sie, dass das Angebot gelöscht werden soll, wird es aus den entsprechenden Erlebnissen entfernt.

Sie können Angebote löschen, wenn Sie entweder Ordnerinhalte der Angebotsbibliothek oder Suchergebnisse anzeigen.

  1. Klicken oder tippen Sie in der Angebotskonsole auf das Symbol neben dem Angebot und wählen Sie Löschen aus.

    Wählen Sie das Angebot aus und klicken oder tippen Sie auf Löschen.

  2. Klicken oder tippen Sie im daraufhin eingeblendeten Dialogfeld auf Löschen, um den Löschvorgang zu bestätigen.

  3. Wird das Angebot von einem oder mehreren Erlebnissen verwendet, wird ein Dialogfeld eingeblendet, das auf die Verknüpfung des Angebots hinweist:

    • Soll das Angebot gelöscht und aus den Erlebnissen entfernt werden, klicken oder tippen Sie auf Löschen erzwingen.
    • Soll das Angebot nicht gelöscht werden, klicken oder tippen Sie auf Abbrechen.

Suchen nach Angeboten

Suchen Sie in den Angeboten Ihrer Marken mithilfe von Keywords nach passenden Titeln.

Suchen nach Angeboten

Angewendete Suchkriterien werden neben den Suchergebnissen eingeblendet. Sie können die Ergebnisse zudem nach Spalten und in auf- oder absteigender Reihenfolge sortieren. Sie können beliebige Ordner einer Bibliothek durchsuchen. Die Suchergebnisse sind unabhängig vom ausgewählten Ordner immer die gleichen.

So durchsuchen Sie Dienste:

  1. Klicken oder tippen Sie oben in der Angebotskonsole auf das Lupensymbol. Die Suche wird standardmäßig auf Angebote beschränkt.
  2. Geben Sie einen Suchbegriff ein, um nach Angeboten zu suchen. Wählen Sie aus den Ergebnissen das passende aus.

Auf dieser Seite