Versionshinweise für Workfront for Experience Manager enhanced connector

Im folgenden Abschnitt finden Sie allgemeine Versionshinweise zu Workfront for Experience Manager enhanced connector

Veröffentlichungsdatum

Das Veröffentlichungsdatum für die neueste Version 1.9.2 von Workfront for Experience Manager enhanced connector ist der 3. August 2022.

Die Highlights der Version

Die neueste Version der Workfront for Experience Manager enhanced connector umfasst die folgenden Verbesserungen und Fehlerbehebungen:

  • Die Dokument hochladen Workflow-Schritt kann ein Dokument nicht an Workfront anhängen.

  • Die Dokument hochladen Workflow-Schritt kann ein Dokument nicht an Aufgaben und Probleme in Workfront anhängen. Der Workflow-Schritt hängt ein Dokument erfolgreich an Projekte an.

WICHTIG

Adobe empfiehlt, Aktualisierung auf die neueste Version 1.9.2 des Workfront for Experience Manager enhanced connector.

Bekannte Probleme

  • Beim Konfigurieren von projektverknüpften Ordnern mit AEM 6.4 speichert Experience Manager die Werte für die Felder Unterordner und Verknüpften Ordner in Projekten mit Portfolio erstellen nicht. Der Wert für das Feld Unterordner wird auf undefiniert und der Wert für das Feld Verknüpften Ordner in Projekten mit Portfolio erstellen wird nach dem Speichern der Konfiguration automatisch auf Standardportfolio aktualisiert.

  • Wenn Sie das klassische Workfront-Erlebnis verwenden, können Sie mit der Option Senden an in der Dropdown-Liste Mehr das Ziel in Experience Manager nicht auswählen. Die Option Senden an funktioniert korrekt, wenn sie die Dropdown-Liste Dokumentaktionen verwenden. Die Option Senden an funktioniert sowohl in der Dropdown-Liste Mehr als auch in der Dropdown-Liste Dokumentaktionen, die in der neuen Workfront-Version verfügbar ist.

Frühere Versionen

Version Juli 2022

Workfront for Experience Manager enhanced connector Version 1.9.1 enthält folgende Aktualisierungen:

  • Unterstützung für die Authentifizierung zwischen Experience Manager- und Workfront-Anwendungen mit dem Workfront-API-Schlüssel für Instanzen hinzugefügt, die in Adobe IMS migriert werden.

  • Wenn Sie externe Dateien oder Ordner verknüpfen, zeigt das Workfront-Programm die SERVER_ERROR Fehlermeldung. Die Fehlermeldung bezieht sich auf eine nicht autorisierte Ausnahme aufgrund einer Inkongruenz in API-Schlüsseln.

  • Wenn Sie einen Workflow "Aufgabe erstellen"für ein Asset ausführen, wird in den Protokollmeldungen die Ausnahme "Nullzeiger"angezeigt.

  • Wenn Sie die Replace Spaces with DASH Konfigurationsoption unter Erweiterte Einstellungen in Experience Manager verwendet, führt dies zur Erstellung doppelter Ordner in Workfront.

Version Juni 2022

Workfront for Experience Manager enhanced connector umfasst jetzt die folgenden Updates:

  • Wenn Sie den Upload über einen verknüpften Ordner durchführen oder die Send To -Aktion, die in Workfront verfügbar ist, um Assets in Experience Manager as a Cloud Service hochzuladen, werden die Assets beschädigt und können nicht in Adobe Photoshop geöffnet werden.

Version März 2022

Workfront for Experience Manager enhanced connector umfasst jetzt die folgenden Updates:

  • Sie können jetzt zwischen Adobe Workfront und AEM Assets as a Cloud Service verknüpfte Ordner erstellen, auch wenn es mehrere Konfigurationen für verknüpfte Projektordner gibt.

  • Es wurde Unterstützung für die Paginierung von Ereignisabonnements hinzugefügt.

  • Es wurde Unterstützung für AEM 6.4.x hinzugefügt.

  • Es wurde Unterstützung für Proxy-Umgebungen hinzugefügt.

  • Verschiedene Fehlerkorrekturen auf der Grundlage von Partner- und Kunden-Feedback.

Auf dieser Seite