Versionshinweise für Cloud Manager 2023.9.0 in Adobe Experience Manager as a Cloud Service

Letzte Aktualisierung: 2024-01-12

Auf dieser Seite finden Sie die Versionshinweise zu Cloud Manager 2023.9.0 in AEM as a Cloud Service.

HINWEIS

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Versionshinweise für Adobe Experience Manager as a Cloud Service.

Veröffentlichungsdatum

Die Version 2023.9.0 von Cloud Manager in AEM as a Cloud Service wurde am 14. September 2023 veröffentlicht. Die Veröffentlichung der nächsten Version ist für den 5. Oktober 2023 geplant.

Neue Funktionen

  • CDN-Protokolle können, sofern verfügbar, über die Cloud Manager-Benutzeroberfläche heruntergeladen werden.
  • Benutzende können jetzt Experience Audit-Tests mit Google LightHouse in produktionsfremden Full-Stack-Pipelines einbeziehen.

Early-Adopter-Programm

Um einige bevorstehende Funktionen testen zu können, müssen Sie Teil des Early-Adopter-Programms von Adobe sein.

Self-Service-Inhaltswiederherstellung

Eine neue Self-Service-Funktion zur Inhaltswiederherstellung bietet jetzt eine Backup-Wiederherstellung für bis zu sieben Tage und steht Early Adopters zu Bewertungszwecken zur Verfügung:

  • Zeitpunktgenaue Backup-Wiederherstellung für die letzten 24 Stunden
  • Wiederherstellung zu festen Zeiten für bis zu sieben Tage

Wenn Sie diese neue Funktion testen und Ihr Feedback teilen möchten, senden Sie über die mit Ihrer Adobe-ID verknüpfte E-Mail-Adresse eine E-Mail an aemcs-restorefrombackup-adopter@adobe.com.

  • Das Early-Adopter-Programm ist auf Entwicklungsumgebungen beschränkt.
  • Die Verfügbarkeit des Early-Adopter-Programms mit dieser Funktion ist begrenzt.
  • Diese Funktion dient zum Wiederherstellen versehentlich gelöschter Inhalte und ist nicht für die Notfallwiederherstellung vorgesehen.

Experience Audit-Dashboard

Das Experience Audit-Dashboard von Cloud Manager enthält eine Trend-Ansicht Ihrer Seitenleistungsbewertungen sowie Einblicke und Empfehlungen, die Sie verwenden können, um Verbesserungen vorzunehmen. Experience Audit ist ein Schritt in der Produktions-Pipeline von Cloud Manager.

Das Dashboard verwendet Google Lighthouse, ein automatisiertes Open-Source-Tool zur Verbesserung der Qualität Ihrer Web-Anwendungen. Sie können es für jede Web-Seite ausführen, egal ob öffentlich oder authentifizierungspflichtig. Es enthält Prüfungen für Leistung, Barrierefreiheit, progressive Web-Apps, SEO und mehr.

Möchten Sie das neue Dashboard testen? Beginnen Sie, indem Sie von der E-Mail-Adresse, die mit Ihrer Adobe ID verknüpft ist, eine E-Mail an aem-lighthouse-pilot@adobe.com senden.

Fehlerbehebungen

  • Wenn ein Programm gelöscht wird, werden nun auch alle verknüpften ausgeführten Pipelines gelöscht.
  • Wenn eine Pipeline im Gang ist, ist die Schaltfläche Senden des Dialogfelds Live-Schaltung abgeschlossen jetzt deaktiviert, und die Benutzerin bzw. der Benutzer wird darüber informiert, dass das Datum der Live-Schaltung aufgrund der laufenden Pipeline nicht festgelegt werden kann.
  • Es wurde ein gelegentlicher Fehler behoben, durch den alle Schritte einer Pipeline-Ausführung als abgeschlossen markiert wurden, die Pipeline jedoch noch immer im Ausführungsstatus war, was den Eindruck erweckte, dass die Pipeline feststeckte.

Auf dieser Seite