Tour zum AEM-Referenzdemo-Add-on

Beginnen Sie hier mit einer geführten Journey, wie Sie das AEM Referenz-Demos-Add-On einfach zu einer Sandbox-Umgebung mit minimaler AEM hinzufügen und die leistungsstarken Funktionen von AEM Sites und AEM Screens mit umfangreichen Beispielen auf der Grundlage von Best Practices testen können.

Einführung

AEM ist ein leistungsstarkes Toolset zum Erstellen und Verwalten digitaler Erlebnisse. Inhaltsautoren können mit dem Sites-Editor einfach digitale Erlebnisse erstellen und die Inhalte mithilfe der Sites-Konsole organisieren. Gleichzeitig können sie die Inhalte live sehen, so wie sie kanalübergreifend von AEM an Zielgruppen bereitgestellt werden.

Ohne Beispielinhalt und -konfiguration kann es schwierig sein, die leistungsstarken Funktionen von AEM sowohl für neue als auch für erfahrene Kunden zu testen. Das Referenzdemo-Add-on zu AEM ermöglicht die einfache Erstellung von Sandbox-Umgebungen, die mit Beispielinhalten vorgeladen und mithilfe der neuesten Adobe-Richtlinien für Best Practices vorkonfiguriert wurden. Mit dem Add-on können Sie mühelos AEM Sites- und AEM Screens-Funktionen im Kontext und mit nahezu jeder Konfiguration bewerten.

  • Wenn Sie neu in AEM sind, ist diese Tour der einfachste Weg, um mit echten Inhalten in einer echten, voll funktionsfähigen AEM-Umgebung loszulegen, damit Sie die Funktionen testen und die Möglichkeiten von AEM kennenlernen können.
  • Wenn Sie ein erfahrener AEM-Benutzer sind, ist es am einfachsten, eine separate Demo-Umgebung für Testzwecke einzurichten oder einen POC mit neuen Funktionen zu erstellen.

Unabhängig von Ihren Anforderungen ist die Einrichtung einer Sandbox mit dem AEM Referenz-Demo-Add-on für Sie erforderlich, wenn Sie eine AEM mit realistischen, voll funktionsfähigen Beispielinhalten benötigen. Lesen Sie weiter!

AEM-Dokumentations-Touren

Eine Dokumentations-Tour verbindet viele verschiedene und möglicherweise komplizierte Themen und Funktionen durch eine Erzählung, die dem nicht mit AEM vertrauten Leser hilft, ein geschäftliches Problem von Anfang bis Ende zu verstehen und zu lösen, wobei nur minimale Vorkenntnisse zum Thema oder zu AEM vorausgesetzt werden.

Dokumentations-Touren werden auf der Grundlage von Best-Practice-Prinzipien entwickelt, die auf Informationen aus den neuesten Forschungsergebnissen von Adobe, bewährten Implementierungserfahrungen der Adobe-Berater und dem Feedback aus Kundenprojekten basieren.

Wenn Sie wissen möchten, wie Adobe empfiehlt, Geschäftsfälle für Websites mit AEM zu lösen, sollten Sie mit den AEM Sites-Touren beginnen.

Zielgruppe

In dieser Journey werden die Anforderungen, Schritte und Ansätze zum Erstellen eines neuen Programms und zum Einrichten einer AEM Sandbox mit dem AEM Referenz-Demos-Add-On einschließlich Sites- und/oder Screens-Demoinhalten erläutert. Die primäre Zielgruppe ist der Systemadministrator, dem in Cloud Manager die Rolle als Geschäftsinhaber zugewiesen ist. Dies ist in der Regel dieselbe Person, die auch für das Umgebungs-Management zuständig ist. Sobald das Referenzdemo-Add-on installiert ist, kann dieser Administrator jedoch anderen Benutzern Zugriff auf die AEM-Umgebung gewähren, um die Funktionen zu testen, die durch das Add-on aktiviert wurden.

Die Tour durch das Referenz-Demo-Add-on zu AEM

Im Rahmen dieser Tour werden Sie sich mit zahlreichen Themen befassen. Die folgenden Artikel vermitteln Ihnen grundlegende Kenntnisse zum Erstellen eines neuen Programms und zum Einrichten und Verwenden des Referenzdemo-Add-ons zu AEM und sollten in der richtigen Reihenfolge gelesen werden. Sie verlinken bei Bedarf auf eine detaillierte technische Dokumentation.

Nummer Artikel Beschreibung
0 Tour zum AEM-Referenzdemo-Add-on Dieses Dokument
1 Grundlegendes zur Installation des Referenz-Demo-Add-ons Erfahren Sie mehr über Cloud Manager und dessen Verwendung für die Installation des Add-ons.
2 Erstellen eines Programms und einer Pipeline Erfahren Sie, wie Sie ein neues Programm und eine neue Pipeline einrichten, um das Add-on bereitzustellen.
3 Erstellen einer Demo-Site Erstellen Sie eine Demosite in AEM basierend auf einer Bibliothek vorkonfigurierter Vorlagen.
4 (Optional) AEM Screens für Ihre Demosite aktivieren Optional - Erfahren Sie mehr über die zusätzlichen Schritte zur Aktivierung des vollständigen as a Cloud Service Erlebnisses von AEM Screens auf Ihrer Demosite.
5 Verwalten Ihrer Demo-Sites Erfahren Sie mehr über die Tools, die Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Demo-Sites helfen, und wie Sie diese entfernen können.

Wie geht es weiter

Sie können jetzt mit Ihrer Tour durch das Referenz-Demo-Add-on zu AEM beginnen.

  • Wenn Sie erfahren möchten, wie Cloud Manager und AEM gemeinsam Ihre Demo-Umgebungen erstellen und wie Sie Ihre eigenen einrichten und verwenden, fahren Sie mit dem nächsten Schritt in dieser Tour fort, indem Sie sich Grundlegendes zur Installation des Referenz-Demo-Add-ons ansehen und die Artikel in der richtigen Reihenfolge durchgehen.
  • Wenn Sie bereits mit Cloud Manager vertraut sind oder direkt zur Konfiguration und Verwendung des Add-ons springen möchten, fahren Sie mit Erstellen eines Programms und einer Pipeline fort und starten Sie dort Ihre Tour.

Zusätzliche Ressourcen

In diesen zusätzlichen Ressourcen finden Sie weitere Informationen darüber, wie die leistungsstarken Funktionen von AEM zusammenarbeiten.

Auf dieser Seite