Hinzufügen von Anwendern und Rollen

Für viele Funktionen in Cloud Manager sind spezielle Berechtigungen erforderlich. Beispielsweise dürfen nur bestimmte Anwender die KPIs (Key Performance Indicators) für ein Programm festlegen. Diese Berechtigungen werden logisch in Rollen gruppiert.

In Cloud Manager sind derzeit vier Rollen für Anwender definiert, die die Verfügbarkeit bestimmter Funktionen steuern:

  • Business Owner
  • Programm-Manager
  • Implementierungs-Manager
  • Entwickler
VORSICHT

Um Cloud Manager verwenden zu können, müssen Sie über eine Adobe ID und den Adobe Managed Services-Produktkontext verfügen.

Rollendefinitionen

HINWEIS

Die Entwicklerrolle in Admin Console ist nicht mit der Entwicklerrolle in Cloud Manager verbunden.

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Zusammenfassung der Rollen:

Cloud Manager-Rollen Beschreibung
Business Owner Verantwortlich für die Definition von KPIs, Genehmigung von Produktionsbereitstellungen und Außerkraftsetzung bedeutender 3-Tier-Fehler.
Programm-Manager Verwendet Cloud Manager, um Teams einzurichten, den Status zu überprüfen und KPIs anzuzeigen. Kann bedeutende 3-Tier-Fehler genehmigen.
Implementierungs-Manager Verwaltet Bereitstellungsvorgänge. Kann mit Cloud Manager Staging-/Produktionsbereitstellungen ausführen. Kann CI/CD Pipelines bearbeiten. Kann bedeutende 3-Tier-Fehler genehmigen. Kann Zugriff auf das Git-Repository erhalten.
Entwickler Entwickelt und testet anwenderspezifischen Programm-Code. Nutzt Cloud Manager hauptsächlich, um den Status anzuzeigen. Kann Zugriff auf das Git-Repository für Codecommits erhalten.
Customer Success Engineer Unterstützt im Allgemeinen den Erfolg von AMS-Kunden. Interagiert mit Cloud Manager, um Bereitstellungen auszuführen, die von einem CSE überwacht werden müssen.
Inhaltsautor Interagiert im Allgemeinen nicht mit Cloud Manager. Kann über den Cloud Manager-Programmumschalter (nach Navigation über Experience Cloud) auf AEM zugreifen.

Erstellen von Profilen mit Admin Console

Rollen für Cloud Manager werden über Adobe Admin Console verwaltet. Bestimmte Rollenmitgliedschaften werden bereitgestellt, indem der Anwender in Admin Console einem Cloud Manager-Produktprofil hinzugefügt wird.

Sie können bestimmte Rollenmitgliedschaften zuweisen, indem Sie den Anwender in Adobe Admin Console einem Cloud Manager**-Produktprofil** hinzufügen. Admin Console ermöglicht eine zentrale Verwaltung Ihrer Adobe-Berechtigungen in der gesamten Organisation. Weitere Informationen zu Adobe Admin Console finden Sie in der Dokumentation zur Admin Console.

HINWEIS

Um auf Admin Console zuzugreifen und Ihr Team (Anwender und Rollen) einzurichten, öffnen Sie einen Browser und rufen Sie https://adminconsole.adobe.com auf.

Um die entsprechenden rollenbasierten Berechtigungen für Cloud Manager-Anwender bereitzustellen, muss ein Administrator in der Organisation des Kunden neue Produktprofile unter dem AEM Managed Services-Produktkontext erstellen.

Um die entsprechenden rollenbasierten Berechtigungen für Cloud Manager-Anwender bereitzustellen, müssen Sie als Administrator vier neue Produktprofile im AEM Managed Services-Produktkontext erstellen, die jeweils den vier Cloud Manager-Rollen entsprechen:

  • Business Owner
  • Implementierungs-Manager
  • Entwickler
  • Programmmanager

Sie können Anwender/Gruppen für diese Produktprofile mit Admin Console für Cloud Manager erstellen oder hinzufügen, wie in der folgenden Abbildung gezeigt:

  1. Melden Sie sich bei Admin Console an und klicken Sie auf Neues Profil, um ein neues Profil hinzuzufügen.

  2. Füllen Sie die Felder aus, um eine neue Rolle für Cloud Manager einzurichten.

    Geben Sie den Profilnamen und einen Anzeigenamen ein, um ein neues Profil zu erstellen. Außerdem können Sie eine Berechtigungsgruppe für das Profil auswählen.

    Klicken Sie auf Fertig, um die Profilerstellung abzuschließen.

    HINWEIS

    Beim Erstellen dieser Produktprofile muss der Anzeigename dem von Cloud Manager definierten technischen Wert entsprechen (siehe Tabelle unten). Der Profilname ist beliebig. Um Verwirrungen zu vermeiden, sollten Sie jedoch die Werte in der unten stehenden Spalte Empfohlener Profilname verwenden. Deaktivieren Sie dazu beim Erstellen des Produktprofils die Option Wie Profilname und geben Sie den entsprechenden Wert als Anzeigenamen an.

    Rolle Anzeigename (erforderlich) Empfohlener Profilname
    Business Owner CM_BUSINESS_OWNER_ROLE_PROFILE Cloud Manager – Rolle „Business Owner“
    Implementierungs-Manager CM_DEPLOYMENT_MANAGER_ROLE_PROFILE Cloud Manager – Rolle „Implementierungs-Manager“
    Entwickler CM_DEVELOPER_ROLE_PROFILE Cloud Manager – Rolle „Entwickler“
    Programmmanager CM_PROGRAM_MANAGER_ROLE_PROFILE Cloud Manager – Rolle „Programmmanager“

  3. Nachdem Sie das Produktprofil erstellt haben, können Sie diesen Produktprofilen Anwender (oder Gruppen) hinzufügen.

Auf dieser Seite