Versionshinweise für 2021.2.0

Im folgenden Abschnitt finden Sie allgemeine Versionshinweise zu Cloud Manager 2021.2.0.

Veröffentlichungsdatum

Die Cloud Manager-Version 2021.2.0 wurde am 11. Februar 2021 veröffentlicht.

Neuigkeiten

  • Der AEM-Projektarchetyp, der bei der Projekt- und Sandbox-Erstellung verwendet wird, wurde auf Version 25 aktualisiert.

  • Die Liste veralteter APIs, die während der Code-Prüfung identifiziert wurden, wurde verfeinert und enthält nun weitere Klassen und Methoden, die in den neuesten Cloud Service SDK-Versionen nicht mehr unterstützt werden.

  • Produktionsimplementierungen werden jetzt parallel für die paarweise Veröffentlichungs- und Dispatcher-Instanz bereitgestellt.

  • SonarQube-Profil für Cloud Manager wurde aktualisiert und die Sonar-Regel squid:S2142 entfernt. So werden Konflikte mit Thread-Unterbrechungsüberprüfungen unterbunden.

  • Eigenschaften, die in pom.xml-Kundendateien mit dem Präfix „sonar“ festgelegt wurden, werden nun dynamisch entfernt, um Build- und Qualitätsprüfungsfehler zu vermeiden.

  • Es wurden zusätzliche Code-Qualitätsregeln hinzugefügt, um Probleme mit der Kompatibilität von Cloud Services zu behandeln.

Fehlerbehebungen

  • Gelegentlich schlug die CI/CD-Pipeline (Bereitstellung) während eines Leistungstests fehl, da ein Container beim Ausführen des Lasttests einen Fehler aufwies.

  • Gelegentlich meldet der Lasttest-Container die Ausführung als fehlgeschlagen, obwohl nur eine Ausnahme auftritt. Der Fehler wird nur gemeldet, wenn der Testprozess nicht wiederhergestellt werden kann.

  • Bestimmte Diskrepanzen bei der Groß- und Kleinschreibung gespeicherter Umgebungsnamen führen zu Leistungstestfehlern.

  • Einige Pipeline-Fehler wurden fälschlicherweise als Pipeline-Fehler gemeldet.

Auf dieser Seite