Versionshinweise für 2019.10.0

Im folgenden Abschnitt werden die allgemeinen Versionshinweise für Cloud Manager Version 2019.10.0 erläutert und aktuelle Informationen über Bereitstellungsschritte und den Umgang mit Maven-Projektversionen aufgeführt.
Weitere Informationen erhalten Sie im Folgenden.

Veröffentlichungsdatum

Die Cloud Manager-Version 2019.10.0 wurde am 10. Oktober 2019 veröffentlicht.

Neuigkeiten

  • Wesentliche Bereiche der Implementierungsschritte sind nun leistungsfähiger.
  • Gegebenenfalls enthält die Version des Maven-Build-Projekts jetzt die Projektversion in Git.
  • Zum Build-Zeitpunkt sind neue Umgebungsvariablen verfügbar.
  • Nicht-Produktions-Pipelines können sowohl aus der Karte auf der Seite Übersicht als auch der API gelöscht werden.
  • Es gibt einen neuen optionalen Genehmigungsschritt unmittelbar nach dem Staging-Schritt, noch vor dem Sicherheitstest.
  • Beim Konfigurieren einer CI/CD-Pipeline können das Trennen und Anfügen von Dispatcher-Instanzen vom Load-Balancer bei Entwicklungs- und Staging-Umgebungen übersprungen werden.
    Weitere Informationen finden Sie unter Implementierungsverfahren.
  • Die Befehlszeilenschnittstelle von Cloud Manager wurde erweitert, um Zugriff auf Protokolle für Ausführungsschritte zu unterstützen.
  • Die Cloud Manager-API erlaubt nun eine Bearbeitung der konfigurierten Verzweigung einer Pipeline.
  • Anfragen, die während eines Leistungstests ausgeführt werden, enthalten jetzt einen bestimmten Token CloudManagerTest im Agenten des Benutzers.

Fehlerbehebungen

  • Einige Karten auf der Seite Übersicht waren nicht richtig vertikal ausgerichtet.
  • Bestimmte Fehlerbedingungen haben dazu geführt, dass Pipeline-Ausführungen nicht ordnungsgemäß markiert wurden, und haben nachfolgende Ausführungen verhindert.

Auf dieser Seite