Sicherheit und Datenschutz

Cloud Manager verfügt über vorkonfigurierte Rollen mit entsprechenden Berechtigungen. In diesem Abschnitt wird das Thema Sicherheit und Datenschutz von Assets (Code/Artefakten) bei Verwendung von AEM Cloud Manager im Detail vorgestellt. Cloud Manager verfügt außerdem über vorkonfigurierte Rollen mit entsprechenden Berechtigungen.

Informationen zu den möglichen Rollen, die Sie in der Admin Console und den Benutzerrollenberechtigungen zuweisen können, finden Sie unter Rollenbasierte Berechtigungen.

Ressourcenisolation

Kunden, die Cloud Manager verwenden, benötigen ihre IMS-Anmeldeinformationen, um sich zu authentifizieren, da alle mit Cloud Manager verbundenen Berechtigungen konfiguriert und an die IMS-Organisation gebunden werden. Während des Onboardingprozesses stellt das Bereitstellungsteam sicher, dass die Ressourcenisolation in Cloud Manager durchgesetzt wird.

Datensicherheit

Code in Cloud Manager wird während der Übertragung verschlüsselt. Von Cloud Manager erstellte Binärdateien werden ebenfalls während der Übertragung und beim Speichern verschlüsselt.

Alle Kunden erhalten ein eigenes Git-Repository. Ihr Code ist sicher und wird nicht an andere Organisationen weitergegeben.

Datenschutz

Cloud Manager erfüllt die von Adobe definierten Datenschutzgrundsätze. Entwickler können Code dank HTTPS sicher per Push an das Git-Repository übertragen.

Die Benutzeroberfläche (User Interface, UI) für Cloud Manager basiert auf Diensten, die einem gemeinsamen, von Adobe definierten Steuerungsframework entsprechen. Die Benutzeroberfläche für Cloud Manager nutzt sichere Dienste verschiedener Cloudanbieter.

Auf dieser Seite